Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

systemwiederherstellung geht nicht m

Hallo, kann mir hier jemand helfen?
Ich hab hier (http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_12823941.html und http://www.heisig-it.de/tuning.htm) mal sonn paar tipps und tricks für Windows XP angeschaut und nach gemacht. Damit mein PC schneller wird.

Nur leider ist genau das gegenteil passiert. 5min zum Hochfahren und 10min zum Runter fahren.

Wollte die Systemwiederherstellung machen.
Die Funktioniert aber nicht.
Ich kann sie zwar starten und einen Tag auswählen und dann auf weiter klicken aber da kömmt dann nur die Sanduhr und ist irgend wann wieder weg aber nix passiert.

Hab alle einstellungen die ich gemacht hab "tipps und Tricks" wieder alle rückgängig gemacht.
Und die Systemwiederherstellung hab ich auch nie deaktiviert oder sowas.

Danke.



Antworten zu systemwiederherstellung geht nicht m:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuch es mal im abges. Modus !! 
 

« Letzte Änderung: 20.09.07, 18:34:02 von HCK »

Das hab ich auch schon alles versucht. Auch das der PC wieder zu einem früheren fuktionierenden System wieder hochfährt. bringt alles nix

Hi,
jetzt haste den Salat.
So etwas ohne Image - Rückversicherung ist immer riskant.
Kannst bevor Du dein System neu installierst noch eins probieren.
Alle Systemwiederherstellungspunkte löschen.
Dann alle Einstellungen die Du verändert hast , nochmal rückgängig machen.
Danach einen Systemwiederherstellungspunkt erzeugen.
Neustart machen und hoffen das es wieder in Ordnung kommt.

mfg  Burgeule. 

Ja aber wenn ich alle Syshierder... lösche (wie das auch gehen mag?) Denn bringt mir das doch eigentlich nix. Denn kann ick mein Sys ja nicht mehr so herstellen wie es war, denn sind ja keine Punkte die ich "ansteuern" kann um zu sagen stell mir das Sys auf das Datum yxz zurück. Oder versteh ick da jetzt was nicht.

Also die einstllungen hab ich alle wieder Rückgängig gemacht. Hab mir die "schönen" Tunig seinten noch mal geöffnet und alles noch mal gemacht nur halt dann so wie es vorher war.

Ans formatieren mag ich garnicht denken. ich hab zwei 500gb platten. das ist so viel arbeit da wieder alles rauf zu machen :(

Hi,
dann mach das mit den schönen Seiten nochmal ( aber die rückwärts Version.)   ;D
Dann sofort einen Wiederherstellungspunkt erzeugen.
Danach einen Neustart.

Notfalls dann diesen Wiederherstellungspunkt mal initiieren und mal gucken ob es was gebracht hat.

Ansonsten Daten sichern und Neuinstallation.

mfg  Burgeule 

Aber das bringt mir ja nix. wenn ich ein Punk erstelle und dann auf den wieder herstelle dann ist mein Sys doch immer noch so wie vorher also Futsch?

ich will ja zu einem vor Paar tagen zurück kehren bevor ich den ganzen "Tuning"Mist gemacht hab. :(

ach so und wie löscht man den die Wiederherstellungspunkte


« Win XP: XP schaltet ab und fährt wieder hochProbleme mit autom.Zeitsynchronisierung! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...

Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...