Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: 3D Fehler

Hallo,
ich habe einen Win XP (SP2) Rechner mit einer "Matrox Millennium G450 DualHead" Grafikkarte.
Wenn ich ein Spiel starte erscheinen Fehlermeldungen wie z.B. "No hardware-accelerated Direct3D devices were found."
Ich habe aber irgendwo gelesen, dass diese Grafikkarte 3D fähig sein soll. Ich habe DirectX 9.0c installiert (wird komischerweise nicht von allen Anwendungen erkannt).

Was soll ich tun?



Antworten zu Win XP: 3D Fehler:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
start / ausführen / dxdiag eingeben. Da kannst du der Reihe nach Tests durchführen. Die sollten funktionieren, sonst ist da doch etwas nicht richtig installiert. Evtl. mal die neuesten Treiber noch mal drauf machen.

dxdiag sagt, dass direct-3D nicht verfügbar wäre. Ich habe versucht neue Treiber zu installieren (muss ich da erst den alten löschen oder wird der automatisch überschrieben) aber  es hat nichts gebracht.

mach einfach den test hat mir beim gl problem geholfen
thx 

alte treiber löschen. neu starten , damit vga reiber installiert werden. dann mal netframework 2. oder höher installieren, dann den neuen grafiktreiber


« Windows 7: Ordner StrukturWin XP: benutzerkennwort »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!