Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: formatieren nicht möglich

hallo...ich habe ein problem und zwar lässt sich meine C: parition nicht formatieren, wenn ich im setup bin und auf C: gehe und dann L drücke...wird mir das angezeigt:
Der angeforderte vorgang kann nicht auf die ausgewählte parition angewendet werden.diese parition enthält temporäre installationsdateien die für den abschluss der installation benötigt werden.
 was kann ich tun?



Antworten zu Win XP: formatieren nicht möglich:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nur um sicher zu gehen, du hast aber schon von der CD aus gestartet um da hin zu gelangen und hast nicht im laufenden WIndows das Setup gestartet?

nein...irgendwie funktioniert das nicht..
wo kann ich das einstellen...das der von cd aus startet??
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

im BIOS kann man die Bootreihenfolge einstellen: CD/HDD/A

Oder du hast eine F-Taste z.B. F12, dann diese drücken und das CD-Laufwerk auswählen.

wie komm ich denn in bios rein?
ich habe jetzt schon div. ausprobiert... nach dem neustart f12 gedrückt... esc... entf...
aber es öffnet sich mir nicht das bios menü :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

evtl. F2

Sollte eigentlich auf dem Bildschirm erscheinen, mit welcher Taste das BIOS zu öffnen ist.

Press ?? to entring Setup

evtl. steht es auch unten am Bildschirm.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Gibt auch noch Alt+F10, nur F10, Strg+F10 ist wohl ein Notebook? Welches denn, dann kann man mal suchen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

für diese Sache wäre doch mal ein Standard angebracht  ():-)

also ich kann nur f8 drücken..bei f2 passiert auch nix..
wenn ich f8 drücke..habe ich diese auswahlen:
abgesicherter modus
abgesicherter modus mit netzwerktreibern
abgesicherter modus mit eingabeaufforderung

startprotokollierung aktivieren
vga modus aktivieren
letzte als funktionierend bekannte konfiguration

verzeichnisdienstwiederherstellung
debugmodus

windows normal starten
neustarten
zur betriebsmenüauswahlmenü zurück

was soll ich da dann anklicken?

nein kein notebook.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das ist da schon zu spät, die Tasten müssen vor dem Windows-Start gedrückt werden. Wenn das Menü kommt, ist diese Chance schon vorbei.

Was war es jetzt für ein COmputer?

ok jetzt hab ichs endlich...lieben dank...
konnte endlich die c:parition löschen und versuche nun mein glück der neuinstallation


« Win XP: Rechner fährt selbständig runter die 2.Win XP: Musikdatei: Listeneinstellungen - Bewertung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...