Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Verlust LAN Verbindung

Ich habe einen ca. 5 Jahre alten PC mit Windows XP, der über einen WLAN fähigen Netgear Router ins Internet geht. Seit einiger Zeit verliert der PC nach ca. 1 Std die LAN Verbindung und geht Off Line, heißt keine Internet und Emails mehr möglich. Der Router hat in Summe 4 LAN Eingänge und ich habe schon alle probiert, auch das LAN Kabel ausgetauscht und zuletzt eine neue LAN Karte in den PC eingebaut. Alles ohne Erfolg! Die Verbindung bricht nach vor nach ca. 60 Min ab. Ein parallel betriebenes Notebook am gleichen Router läuft hingegen stundenlang ohne Probleme. Somit schließe ich einen Router Defekt aus. Hat jemand noch eine Idee, was man tun könnte? Gibt es ggf. irgendwo im PC Menü eine Funktion, mit der man die LAN Verbindung nach einer Zeit X deaktivieren kann und diese Funktion wurde ungewollt aktiviert? Bin für jeden Tipp dankbar.  


« Windows XP: Kann mich nicht als Gast auf meinem Comp. anmeldenWin XP: hilfe ich hab n risiges problem !! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...