Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: XFX nForce 680i LT

bei der windows installation drücke ich die taste F6 um einen RAID treiber von meinem mainboard (XFX nForce 680i LT SLI) auszuwählen. das RAID wurde vorher im BIOS und in dem RAID Utility eingerichtet und aktiviert. das klappt auch, aber die routine will unbedingt eine treiber diskette. ich habe allerdings kein floppy laufwerk und es ist nicht möglich die XFX CD einzubinden, somit kann ich das system nicht installieren, weil das raid nicht erkannt wird. bei linux klappt natürlich alles einwandfrei. was kann ich machen. ich warte seit tagen auf antwort von XFX, aber trotz mehrmaligen nachfragen, kommt keine antwort. was kann ich machen?



Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 1-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Andere HardwareIch habe auch neue Software installiert: xp



Antworten zu Windows XP: XFX nForce 680i LT:

Einfach das RAID ausschalten, oder betreibst du mehrere baugleiche Festplatten in einem RAID-Verbund?


« Win XP: "at zeichen geht nicht mehrchkdsk - status - datei??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...