Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Zugriff auf bestimmte Dateien verweigert

Hallo,

Ich bin als Admin angemeldet, und habe urplötzlich auf die Dateien in EINEM bestimmten Ordner plötzlich keinen Zugriff mehr - mit Ausnahme EINES Unterordners.

Die Sicherheitseinstellungen habe ich überprüft - demnach wird Vollzugriff bescheinigt.  Bin ratlos...

Danke für Support!


Mein Computer-System: Win XP SP3
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Zugriff auf bestimmte Dateien verweigert:

Zitat
EINEM bestimmten Ordner
und diesen Ordner hast Du selbst angelegt - oder Systemordner / Programmorner ?
 

Es ist ein selbst angelegter Ordner mit mehreren Unterordnern (persönl. Daten) von denen nur EINER keine Zugriffsverweigerung aufweist!? Die Sicherheitseinstellungen unterscheiden sich aber nicht von den anderen Ordnern! Seltsam...

Eingetragene Zugriffsverweigerungen greifen aber vor den Schreib-,Leserechten.
Trag doch die Rechte für den übergeordneten Ordner neu ein (oder überprüfe sie) und unter "Erweitert" setzt Du den Haken bei "Für alle untergeordneten Elemente übernehmen".  

 

Zitat
Eingetragene Zugriffsverweigerungen greifen aber vor den Schreib-,Leserechten.
 

Was heist das genau?

 
Zitat
Trag doch die Rechte für den übergeordneten Ordner neu ein (oder überprüfe sie) und unter "Erweitert" setzt Du den Haken bei "Für alle untergeordneten Elemente übernehmen". 

Das habe ich auch mehrmals versucht. Die Ordner lassen sich zwar öffnen, aber die Dateien darin, kann ich nicht öffnen bzw. bearbeiten.

In den übergeordneten Ordneren gibt es kein Problem

bin ratlos...

Na die Haken bei "Verweigern" sind eben gewichtiger als bei "Zulassen".

Kannst Du denn unter "Erweitert" vielleicht den Besitz aller Dateien übernehmen?

Ich kann auch Dateien in diese ordner kopieren und dann problemlos darauf zugreifen, aber nicht auf die bestehenden Dateien.

 

Zitat
Kannst Du denn unter "Erweitert" vielleicht den Besitz aller Dateien übernehmen?

Ja,  es wird auch der Vollzugriff bescheinigt. Deshalb verstehe ich die Sache nicht

Dann sieh doch mal in die Rechte einer Datei (wenn's geht). Da wurden bestimmt die übergeordneten Rechte nicht mit übernommen.
Ansonsten übernimmst Du den Besitz einer Datei und änderst die Rechte dafür.

Antworten haben sich überschnitten.

In den Dateien habe ich ebenfalls als angemeldeter Benutzer u. zugleich admin volle Berechtigung (ohne Verweigern) Berechtingungen übergeordneter Ordner wurden vererbt.
Dennoch kein Zugriff!?

Im übergeordneten Ordner (unter Sicherheit)sind  auch unbekannte Konten mit unterschiedlichen Berechtigungen eigetragen.  Ich weis nicht woher diese Konten stammen, da ich der einzige Benutzer bin. Entfernen lasen sich diese auch nicht.

Das hört sich ja schon nach ungebetenen Besuchern an.
Bekommst Du denn direkt die Meldung, dass Du keine Berechtigung für den Dateizugriff hast oder einen anderen Text?

Die Meldung wenn ich eine Datei öffnen oder kopieren möchte, heißt in jedem Fall "Zugriff verweigert"

Mittlerweile wollte ich das Windows Tool "Windows SteadyState" installieren  (zum Verwalten von Sicherheitseinstellungen) . Die Installation wird abgebrochen mit der Fehlermeldung "an error occured while applying security settings. User is not a valid user"

Bald sind alle Klarheiten beseitigt....

Benutzer ist kein gültiger Benutzer?

Ich tippe jetzt doch wirklich auf die Verseuchung Deines Rechners mit Malware.
Da such mal mit diversen Tools.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Malwarebytes hat nichts gefunden. Andere Virenprogramme auch nicht.

Hijackthis log ist zu lang - auch als Anhang brauche ich 5 Dateien!


« Windows XP: anzeige bildschirm groß, schaltet nach einiger zeit automatisch auf kleine anzeiWin XP: boot »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!