Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Zugriff auf alte Eigene Dateien verweigert

Hi,

ich hab folgendes Prob. Nachdem XP den Geist aufgegeben hatte und ich danach "drüberinstalliert" habe kann ich nicht mehr auf meine alten Eigenen Datem zugreifen. Auch auf sonstige Daten die unter dem alten User angelegt wurden. Wie komm ich da wieder ran??? :-X. Bin für jeden Tipp dankba, da natürlich viele wichtige Dinge für mich darin liegen und das letzte Backup leider schon ein bißchen her ist.

Danke schon mal

Andyman



Antworten zu Win XP: Zugriff auf alte Eigene Dateien verweigert:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gab's da nicht etwas mit 'Benutzerrechte' übernehmen. Mal darnach googeln.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

ja hier:
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;308421&Product=winxpGer

Mit XP-Home nur im abgesicherten Modus möglich.

Danke,


werd mich gleich mal ran machen.................
Gebe dann ne Rückmeldung.

Könnte das ganze nicht auch klappen wenn man Linux auf CD (gab es das nicht mal irgendwo???) staret und man dann die Dateien verschiebt?

Andyman

So, Prob gelöst.

Unter Ordneroption die einfache Dateifreigabe aktivieren und dann in dem Register des entsprechenden Ordners den Besitz übernehmen (alles als Admin natürlich).

Vielen Dank für Euer Engagement

Andyman

Hmm ich hab das gleiche Problem, was ist mit "Register" gemeint? Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

also, entgegen dem Vorredner muß die einfache Datenfreigabe deaktiviert werden.
Dann einen rechtslick auf den entsprechenden Ordner und den Reiter Sicherheit wählen.

Wo deaktiviert man die "einfache Datenfreigabe"? Danke

Hallo,

als Windows XP Home User hatte ich heute auch das Problem, nicht mehr an bestimmte Ordner heran zu kommen. So was passiert nicht nur, wenn man Windows neu installiert, bei mir genügte schon das ungeschickte Löschen einer Netzwerkfreigabe  :o

Allen, die nicht stolzer Besitzer der Professional-Edition sind, empfehle ich folgenden Versuch, um die gewünschten Benutzerrechte herzustellen (führte bei mir zum Erfolg):
Ladet Euch das Tool "Fajo XP File Security Extension" hier runter und installiert die Software:
http://www.fajo.de/
Danach steht euch wie den Nutzern von Windows XP Pro im Kontextmenü unter Eigenschaften von Dateien und Ordnern der Reiter "Sicherheit" zur Verfügung.
Startet nun Euer Windows XP Home im abgesicherten Modus. Dann steht euch bei der Benutzeranmeldung eine Konto namens "Administrator" zur Verfügung. Loggt Euch da ein (und vergebt anschließend sicherheitshalber ein Passwort für dieses Konto ;-)) und geht anschließend im Explorer zu dem Ordner, der sich verweigert.
Wählt im Kontextmenü des Ordners "Eigenschaften" und klickt dann den Reiter Sicherheit und im sich öffnenden Dialog auf "Erweitert". Im sich neu öffnenden Fenster wählt ihr den Reiter "Besizer", wählt die Administratoren-Gruppe aus und setzt das Häkchen bei "Besitzer der Objekte und untergeordneter Container ersetzen". Anschließend klickt ihr bei beiden Fenstern des Sicherheitsdialogs okay und schon sollte zumindest von jedem Administrator-Konto aus der Zugriff auf die Dateien funktionieren. Wenn ihr euch dann als ein solcher angemeldet habt, könnt ihr auch für eingeschränkte Benutzer Zugriffsrechte vergeben: Kontextmenü des betreffenden Ordners-->Eigenschaften-->Sicherheit-->Hinzufügen-->Erweitert-->Jetzt suchen: Gewünschten Benutzer auswählen, zweimal okay und dann ein Häkchen bei "Vollzugriff" setzen. Noch einmal okay klicken und schon sollten die gewünschten Benutzer Zugriffsrechte erhalten.

Ich hoffe, ich konnte vielen vernachlässigten XP Home-Usern helfen
 ;)

Gruß,

menkalinan

Danke diesem Forum und dem letzten Schreiberling. Deine Erklärung war super hilfreich und von Erfolg gekrönt
VIELEN DANK


« Win XP: Dokumente/Hilfe und Support/Abmelden aus start menü entfernenkein Sound mehr am Laptop »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...