Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Gelöschte windows datei

musste vor kurzem einen virenscan machen mit avast hat auch was gefunden hab diese virusdatei gelöscht jetzt bekomm ich die Fehlermeldung C:\WINXP\system32\jwafpdjr.dll
immer nach dem starten wie kann ich dieses problem beheben.



Antworten zu Win XP: Gelöschte windows datei:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sfc /scannow   <<<ausführen , WIN-CD bereithalten ggf.
Alternativ : aus dem  i386 - Verzeichnis   rüberkopieren !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo kannst du mir das ein bisschen deutlicher ausführen bin auf dem gebiet nicht sehr bewandert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

den Befehl kopieren , START ,Ausführen , reinkopieren, OK

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok ich versuchs gleich einmal mal sehen obs klappt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so ok dieser weg mit dem kopieren ging mal nicht fehlermeldung noch immer bestehend

so wie ist der andere weg von der liste kopieren
wie komm ich dort hin was genau muss ich tun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

steht doch schon oben ???

Start/Ausführen und dort

sfc /scannow

eingeben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja das hab ich schon geschafft nur das mit der anderen lösung i386 datei was muss ich dabei anstellen und wie komm ich da hin bin ja voll der laie!!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kann sein, dass du gar keinen I386 hast. Der wird nämlich nicht immer angelegt, meist nur bei Recovery-CD's.

Was hat das sfc gebracht ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das setup hat ausser ein kurzes schawarzes kleine fenster nix geholfen
ich hab mal die datei im computer gesucht hab auch diese i386 ordner gefunden aber was jetzt tun da gibt es einige davon laut der suche 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann kopiere die Datei im I386 und füge sie unter WINXP\system32 wieder ein.

Fall es überhaupt geht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so nochmal gesucht: Die beschriebene Datei ist keine Windows-Datei, deshalb wirst du sie in I386 auch nicht finden.

Wahrscheinlich steckt im Autostart noch etwas von dem Virus. Beim Start wird versucht diesen zu Starten.

Start/Ausführen und msconfig eingeben.
Dann mal auf Systemstart klicken und schauen was da alles drin steht. Evtl. wird die Datei hinter einem rundll32 als Parameter aufgeführt.

Ansonsten müsste man wissen was alles im Autostart eingetragen ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja und was mach ich jetzt weiter bin im systemstart da stehen einige dinge 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

suchen ob die besagte Datei dort wo auftaucht.
Wenn ja diesen Eintrag löschen oder Deaktivieren.

Ansonsten kannst du auch Einträge deaktivieren die du nicht kennst. Ist der Fehler dann weg, dann mal einen nach dem anderen wieder aktivieren bis der Fehler wieder kommt. Dann hast du den Übeltäter und kannst diesen Eintrag löschen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die fehlermeldung C\WINXP\system32\jwafpdjr die beim starten nicht gefunden wird taucht im systemstart auf soll ich die jetzt löschen oder nur deaktivieren macht das nix aus wenn ich die lösche


« Vista: Performance-ProblemVista: Erst-Installation fehlgeschlagen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...