Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: PC hängt sich nach ein paar Minuten auf

Hey,

mein PC ist heute schon langsamer hochgefahren, als normalerweise und dann passiert auch noch folgendes.

Nachdem mein Computer ca 1-2 Minuten an war und ich auch keine sonderlich schwere Arbeit für ihn gemacht habe und auch keine Internetverbindung aktiv war, kam er ins stottern und dann hat er garnicht mehr reagiert und sich aufgehangen.

Es folgte dann auf meinem Bildschirm ein blauer Hintergrund mit Text in weißer Schrift, indem inhaltlich folgendes drin stand:
Wenn man neue Hardware oder Geräte installiert hat solle man die Treiber aktualisieren oder die Geräte wieder entfernen.
Des Weiteren stand unter noch ein sehr langer Fehlercode und ein Abbild des physikalischen Speicher wird erstellt.

Ich bin jetzt total aufgeschmissen und weiß nicht, was ich machen soll.

Bitte helf mir!

Woran kann das liegen und was kann ich jetzt machen?

LG



Antworten zu Win XP: PC hängt sich nach ein paar Minuten auf:

wärst du auch so freundlich,den fehlercode hier mitzuteilen? anderenfalls halte ihngeheim,muß ja nicht jeder wissen.

Hier der Fehlercode:

Zitat
STOP: 0x000000F4 (0x00000003, 0x8645B650, 0x8645B7C4, 0x8605FB046)

 

« Win XP: Nach Virusmeldung: Partitionen C und D verschwunden!Outlook unter Vista einstellen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...