Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Pc stürzt ab, es erscheint ein Bluescreen und fährt wieder hoch

Hi,
ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass mein Computer nach einer gewissen Zeit, geschätzte 10min., abstürzt, dann erscheint ein Bluescreen und er fährt wieder hoch.
Leider ist der Bluescreen immer sehr schnell weg, nicht mal 1 Sekunde und ich kann deshalb die Fehlermeldung nicht lesen.
Und nach dem Hochfahren erscheint ein Fenster: Windows wurde nach einem schwerwiegenden Fehler heruntergefahren...

Hat irgendjemand eine Ahnung woran das liegen kann, dass mein System immer Abstürzt? Habe in letzter Zeit eigentlich nichts verändert, habe den Pc mal ausgesaugt und alle Steckverbindugnen überprüft. Bin ratlos und leicht genervt :-\

Danke schonmal für die Hilfe :)



Antworten zu Win XP: Pc stürzt ab, es erscheint ein Bluescreen und fährt wieder hoch:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Automatischer Neustart abschalten
Zum Standardverhalten von Windows XP gehört das automatische Neustarten bei Fehlern.
Dies führt bei vielen Benutzern zu Verwirrung, weil man zunächst keine Rückschlüsse
über die Ursache des Fehlers erhält, der Neustart scheint grundlos stattzufinden.
Daher ist es oftmals sinnvoll, diese Funktion abzuschalten , um die Bluescreenmeldung zu erhalten :

Rechtsklick auf Arb-Platz --> Eigenschaften --> Erweitert ---> Starten und Wiederherstellen ---> Einstellungen ---> Haken entfernen bei Automatischer Neustart dürchführen

Geht auch über :Start ---> Einstellungen --> Systemsteuerung ---> Leistung & Wartg. --> System ---> Erweitert ---> Starten und Wiederherstellen ---> Einstellungen --->
Haken entfernen bei Automatischer Neustart durchführen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

okay danke,
habe es mal abgeschaltet, werde mal den Bluescreen dann posten, denn ich hab absolut keine Ahnung warum der immer Abstürzt ???
Mir is auch aufgefallen, dass der Bluescreen nicht nur kommt wenn Windows schon komplett hochgefahren ist, sondern auch wenn der "Ladebildschirm" mit der Windosflagge noch am laden ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ende des ersten Blocks (z.B. 0x0000007E  = 7E) merken .
http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm
  z.B. dann da 7E anklicken.   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So er ist wiedermal abgestürtzt und ich hab jetzt mal drauf geachtet...
Es kommt der Stoppfehler: 0x0000003b
und schau mir mal an was des dann bedeutet, wenn ich net weiterkomm meld ich mich nochmal :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

okay,
leider werde ich aus dem Englisch was mir die Seite da bietet net schlau.
Hab folgende Fehler einmal: 0x0000007e und 0x0000000a
die sich irgendwie abwechseln oda so.
hab jetzt auch mal neue Treiber drauf gemacht mal schaun ob es läuft, hat jemand noch ne andere Idee woran des liegt mit dem Bluescreen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

msinfo32   <<< ausführen , ALLES auf Fehler durchsehen .

0A deutet auf Fehler in neuer SW/HW hin , installiert sich auf bereits belegten IRQ (Unterbrechungs-Register) oder dessen Speicherplatz .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so hi,
vielen dank für die hilfe. anscheinend war es falscher treiber oder sowas, hab neue drauf gemacht und siehe da es passiert nicht wieder.
war entweder ethernet oder lan treiber die sich irgenwie immer verabschiedet haben

/closed

vielen dank dir für die hilfe


« Wie lässt sich der Reiter 'Desktop' in der Anzeige der Systemsteuerung wieder inWie kriege ich meinen PC dazu Windows wieder zu laden? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...