Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Kann in Systemsteuerung 'Leistung und Wartung' nicht aufrufen

Kann in Systemsteuerung nicht 'Leistung und Wartung' aufrufen.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Kann in Systemsteuerung 'Leistung und Wartung' nicht aufrufen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um das Problem mit der fehlenden Datenträgerverwaltung zu lösen. 

=> Start
=> Ausführen
=> c:\windows\system32\compmgmt.msc /a (durch den Parameter /a kann die Computerverwaltung bearbeitet/erweitert werden)
=> OK
=> in der Computerverwaltung in den Reiter "Datei" wechseln
=> "Snap-In hinzufügen/entfernen"
=> Und dort z.B. unter "Erweiterungen" nachschauen, ob die entsprechenden Häkchen der gewünschten Snap-Ins z.B. Datenträgerverwaltung gesetzt sind (Bild links).
Wenn die Datenträgerverwaltung fehlt, wieder in den ersten Reiter "Eigenständig" zurückwechseln, und mit dem Button "Hinzufügen" die fehlende "Datenträgerverwaltungserweiterung" wieder hinzufügen (Bild rechts), usw.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ???
Start , Systemsteuerung , Software , linke Seite : Hinzu/Entf ...  ?
Verwaltungs & Überwachungsprogramme ... HAKEN drin ?


« Win XP: Win XP: Installation ohne CD?!Windows Vista: Druckprobleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...