Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows-Explorer (Vista): 'Miniaturansichten' und 'Filmstreifen' nicht zu sehen

Wenn ich mir im Windows Explorer Bilder in 'Miniaturansicht' oder 'Filmstreifen' ansehen will, finde ich die beiden Möglichkeiten gar nicht mehr unter 'Ansichten'.
cih habe, einem anderen Tipp folgend bereits unter 'Start' - 'Ausführen' den Befehl 'regsvr32 %windir%\system32\shimgvw.dll' eingegeben.

Es erscheint die Fehlermeldung:

"Das Modul C:\\Windows\systen32\shimgvw.dll wurde geladen, aber der DIIRegisterServer-Eingangspunkt wurde nicht gefunden.
Stellen Sie sicher, dass C:\\Windows\systen32\shimgvw.dll eine gültige .DLL- oder .OCX-Datei ist, und wiederholen Sie den Vorgang."

Was kann ich tun? Über eine schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Throttelmeister



Mein Computer-System: Vista
   
Mein PC ist wenige Wochen alt.


 


« Windows XP: Mein PC wird immer langsamer Win XP: Probleme mit Catalyst Treiber »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...

Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...