Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Toshiba Satellite L300-20A Chipsatztreiber manuell installieren?

Hallo,

ich habe das Notebook von Toshiba Satellite L300-20A mit Vista. Da hier nun XP installiert werden soll, werde ich ja sicherlich auch die Chipsatztreiber benötigen.

Interessanterweise hat der Hersteller hier eine Partition erstellt mit Recovery-Dateien von Vista.

Ich habe bereits einige Treiber im Netz gefunden, was jedoch oft Beta-Versionen sind.
Ich bin mir ziemlich unsicher. Könnt Ihr mir sagen, welchen Chipsatztreiber ich verwenden muss?



Antworten zu Win XP: Toshiba Satellite L300-20A Chipsatztreiber manuell installieren?:

sollte es ein intel chipsatz sein,wäre mit den intel chipsatz tool der genaue chipsatz zu bestimmen.Mit dirdrn angaben kann man dann die erforderlichem SATAS treiber beschaffen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@w
Danke, ja es ist ein Intel-Chipsatz :-)

Das ist sicherlich auch noch eine gute Idee. Ich hatte es mit Everest versucht. Der spuckte mir nur folgende Daten raus:

GL40/GM45/GM47
Intel Cantiga GL40

Das hätte ich sicher auch im ersten Post gleich nennen können.  :-[

@DD
ja, auf der Seite war ich auch. Aber dort gibts bei Notebooks/Toshiba nur die Möglichkeiten der M-Serie. Wenn man "Others" wählt, kommt trotzdem eine M-Serie.  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Wenn man "Others" wählt, kommt trotzdem eine M-Serie.
Ich habe sie doch hier gefunden. Wo guckst du ???

Chip Set Utility

Notebook -> Satellite -> Satellite L Series -> Satellite L 300. Dort gibt es ALLE Treiber, die du brauchst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na, ich habe Toshiba angeklickt und nicht Satellite.  ;D

Sehr clever oder?

Naja, also das wird genau das sein, was ich benötige.
Ich danke dir für die Hilfe!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ DD
Also ich hab das System neu aufgespielt. War recht schwierig, da das Notebook mit Vista ausgeliefert wurde, musste im Bios SATA-Mode umgestellt werden.  :-\

Mein Problem ist nun folgendes. Ich habe den Chipsatz-Treiber, den du mir genannt hast, installiert. Allerdings hat er z.B. den Grafik-Treiber nicht installiert.

Müssen Grafik und Sound explizit mit einem anderen Treiber installiert werden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Müssen Grafik und Sound explizit mit einem anderen Treiber installiert werden?
Ja.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich hab Display-Treiber, Sound-Treiber, Lan-Treiber und WLan-Treiber installiert.
Was mich nun stört ist, dass er sein Drahtlosnetzwerk nicht findet.

Muss ich noch andereTreiber installieren? 

« Letzte Änderung: 20.03.09, 06:28:47 von doospleen »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es ist im Moment so, dass er alles wunderbar angenommen hat.

Xp SP2 ist drauf, die Funktion Drahtlosnetzwerke findet sich auch in der Systemsteuerung wieder, allerdings findet das Notebook kein Drahtlosnetzwerk.

Ich habe den Lan.-Treiber installiert wie auch den WLan-Treiber, aber egal, was ich probiere, es erfolgt null Reaktion.

Nachtrag:
ipconfig nach cmd ergibt:

Ethernet Adapter Lan-Verbindung:

Medienstatus..........: es besteht keine Verbindung


 

« Letzte Änderung: 20.03.09, 16:55:30 von doospleen »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button


Config Free war das Problem. Dies muss natürlich auch installiert werden, dann hat er auch WLan.

Nun findet er aber das drahtlose Netzwerk nicht.

Meldung: "Bitte schalten Sie das drahtlose Netzwerk ein"

 

Das wlan kann man bei tishiba geräten über kleinen schalter an der seite abschalten.Diesen mal prüfen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es ist eingeschaltet.

ich habe etwas von FN+F8 gelesen, um WLan zu aktivieren. Kann es sein, dass ich noch den Treiber für die Hotkeys installieren muss?

Bei Toshiba finde ich Hotkey Utilities.  ???

Eigentlich nicht.Der ablauf bei instalation sollte so sein:
Xp cd mit allen erforderlichen treibern und patches per Nlite erstellen und dann auf vorbereiteter platte instalieren.Ich behandele die platten immer mit Acronis diskdirektor vor.

Das handbuch vom system habe ich nicht zur hand.Für internet würde ich aber eine kabelverbindung empfehlen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, also xp ist ja drauf und funktioniert einwandfrei. Kann es denn wirklich sein, dass nur weil ich das nicht mit NLite gemacht habe, alles funktioniert bis auf WLan.

Ich versuchs morgen mal mit den Hotkeys.


« Windows Vista: Explorer.exe Problem!Laptop acer travelmate 290 weißer bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...