Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Desktop Icon löschen und Desktop bleibt schwarz

Wenn ich ein Desktop Icon lösche, bleibt das Desktop schwarz.
Es ist ganz egal welches Icon es ist, es muss immer eins darauf sein.
Wenn ich den PC starte, bleibt es für einige Sekunden schwarz und dann kommt erst das Bild.
Dieses Problem habe ich seitdem ich das Bluetooth icon gelöscht habe.
Seitdem muss immer mindestens 1 icon auf dem Bildschirm bleiben


Mein Computer-System:javascript:void(0);
AMD Athlon(tm) 64*2 Dual
Core Processor 4200+
2,20Ghz 1,93 GB RAM

Windows XP Professional
Version 2002
Service Pack 3
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt. ::)



Antworten zu Windows XP: Desktop Icon löschen und Desktop bleibt schwarz:

Versuchs mit einer Systemwiederherstellung einen Tag vor dem Fehler.
Findest Du unter Zubehör Systemprogramme.

Burgeule 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Seitdem muss immer mindestens 1 icon auf dem Bildschirm bleiben
Wie das?
Ich habe hunderte PCs in der Hand gehabt.
Dabei war auch nicht ein einziger ohne Icons auf dem Desktop.
Erkläre bitte, wie Du so etwas hinbekommen hast - und warum.
Denn da scheint mir die Ursache für ein solches Verhalten zu liegen

Jürgen

na alle meine Icons sind oben in einer Leiste.
Ich habe Vista Inspirat installiert, das heißt ich habe Windows XP aber mit dem aussehen von Vista.
Alle anderen Icons die ich nicht brauche habe ich gelöscht.
Hat auch immer geklappt, nur jetzt auf einmal geht es nicht mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich kann da nur vermuten, das eines dieser gelöschten Icons eben keine Verknüpfung war, sondern eine Datei.
Tut mir leid - aber dazu fehlt mir jegliches Vorstellungsvermögen - ebenso kenne ich "Vista Inspirat" nicht.
Sry!

Jürgen


« Windows XP: Wie installiere ich Lautsprecher nach Neuinstallation des Windows XPWin XP: Farbe bei Hintergrundbilder »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!