Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Win XP: Hilfe! Alles öffnet mit Winrar!

Hallo!
Ich habe ein riesen Problem.
Ich habe ausversehen etwas falsches mit WinRaR geöffnet, und nun will mein Laptop alles mit WinRaR öffnen!!
Ich kann mein System nicht wiederherstellen, weil auch dieses mit WinRaR geöffnet wird.
Die Auswahl "Öffnen mit.." gibt es nicht!

Habe Vista..

Ich bitte um schnelle Antworten,

lg devil


PS: Bin neu! Sry für falschen Bereich oder sonstiges.  

« Letzte Änderung: 29.04.09, 14:58:55 von devilann »


Antworten zu Win XP: Hilfe! Alles öffnet mit Winrar!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Systemwiederherstellung schon gemacht??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..was hast du den versucht mit Winrar zu öffnen eine datei?
rechts klick auf Datei und öffnen mit dort kannst du dann andere Programme auswählen und übernehmen.

Nein ich kann eben keine Wiederherrstllung vornehmen und auch nicht "Öffnen mit.." auswählen :(

danke trotzdem schonmal 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sys-Wdh .. sofern sie AN ist....
Im abg. Modus:
Start , Ausführen,    msconfig    <<<eintippen , OK .
Tools : Systemwiederherstellung wählen .....
Punkt VOR dem Fehler wählen ...

ODER:
Den folgenden Befehl kopieren

%SystemRoot%\System32\restore\rstrui.exe

und unter >>>   Start/Ausführen    <<<< wieder einfügen (Strg+v).

Ruft die Systemwiederherstellung auf. So gehts am schnellsten ...

Geht auch beides nicht.. Die exe Datei soll anscheinend auch mit WinRaR geöffnet werden :(

Hab doch keine SicherungsCD :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was hast du vorher versucht mit Winrar zu öffnen, nachdem das dann so ist?

Etwas gedownloadetes.. Musste allerdings nicht mehr entpackt werden, hab das aber erst zu spät begriffen als schon alles entpackt war .. da waren .exe Dateien und .txt und .ini Dateien bei..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Öffnen Mit << ist gefährlich wenn man den Haken bei "immer" drin lässt !!  ::)8)

Sys-Wdh .. sofern sie AN ist....
Im abg. Modus:
Start , Ausführen,    msconfig    <<<eintippen , OK .
Tools : Systemwiederherstellung wählen .....
Punkt VOR dem Fehler wählen ...

ODER:
Den folgenden Befehl kopieren

%SystemRoot%\System32\restore\rstrui.exe

und unter >>>   Start/Ausführen    <<<< wieder einfügen (Strg+v).

Ruft die Systemwiederherstellung auf. So gehts am schnellsten ...


Meinst du mit im "abg. Modus" dass was man beim Neustart wählen kann? Hoffentlich funktionier dann Firefox noch o.o

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Abgesicherter Modus:
Beim Start des PC  mehrfach die F8 drücken ,

Alternativ :
Start , Ausführen : msconfig  <<< eintippen , OK
Dann Diagnosestart wählen .
Später wieder auf "normalen Systemstart" umstellen !!

Okay dann mach ich dass jetzt erstmal.. Dankeschön schonmal.. Drückt die Daumen :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mach hin , ich brauch die dringend....

Hat nichts gebracht.. wollte diese .exe datei auch im abgesicherten Modus mit WinRaR öffnen.. Maaan.. :/
und jetzt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was steht denn in den Ordneroptionen->Dateitypen?
Und ein Virus ist ausgeschossen?????

C.


« Benutzerdaten werden geladen, Benutzer wird abgemeldetWindows XP: pst-Datei in Outlook kopieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...