Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Festplatte löschen

Hallo,
ich möchte meine Festplatte 'C' komplett löschen, weil ich den Rechner neu aufbauen möchte.
Win XP Home läuft auf 'D' und die orig. win CD findet auch nur ein Prog. auf D.
Trotzdem läßt sich C nicht vollständig formatieren.
Beim anklicken werden keinerlei Ordner gezeigt.
Warum?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. ()



Antworten zu Windows XP: Festplatte löschen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lies mal bitte hier
Klick

Deine Frage ist etwas verworren.
Eine Festplatte formatieren tut man wie folgt.
Klick auf Arbeitsplatz>rechtsklick auf die Festplatte>in der Karte auf Formatieren klicken>danach aussuchen ob schnell, ob normal, ob Fat 32 oder NTFS.
Für was suchst du irgendwelche Ordner?

Obwohl ich nicht ganz verstehe wieso dein System auf D und nicht auf C ist. 

die Lösung über den Arbeitsplatz geht leider nicht.
Kurz vorm Ende kommt ".... konnte nicht komplett formatiert werden"

Ich wollte gern alle Programme aud D haben.
Ist das ein Problem?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ist das ein Problem?
Nein, für uns nicht.
Nur verlangen sehr viele Anwendungen und Systemeigenschaften zwingend das Laufwerk C für manche Optionen. Ist dies nicht der Fall, laufen irgendwelche Kompatibilitäts- Modi an.
Ein recht erheblicher Teil seltsamer Fehler ist darauf zurückzuführen.
Nicht das Laufwerk C für das Betriebssystem zu verwenden ist eine Option, die keinerlei rationale gründe haben kann.

Jürgen

Nun, das lässt darauf schliessen, dass dein Bootlaufwerk C. ist. Nur die Programme und Anwendungen des Systems wurden aus welchen Gründen auch immer auf D: verfrachtet.
In diesem Fall kannst du natürlich C: nicht aus dem laufendem XP Formatieren.
Hier hilft nur eine neu Partitionierung und Neuinstallation.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nun, das lässt darauf schliessen, dass dein Bootlaufwerk C. ist.
Meinst Du?
Hier behauptet er aber:
Win XP Home läuft auf 'D'

Jürgen
 

@jüki ich vermute es, auf D: wird sich wahrscheinlich nur das Windows Verzeichnis befinden.
das würde erklären warum C: nicht zur gänze Formatiert werden kann.
Zweite Möglichkeit; es ist ein Virus vorhanden der den Sektor sperrt, worauf er sich befindet.
Dritte Möglichkeit dei festplatte hat eine Macke.
Um dies festzustellen, werter TO führe auf C: ein Checkdisk aus.   

PS. Nochetwas an den TO sind es zwei Festplatten oder nur zwei Partitionen.

Hallo,
danke für die Tipps.
Ich habe über die WIN-CD Laufwerk C komplett gelöscht
und neu formatiert.
Vorsichtshalber XP auf D mit Reparatur gecheckt.

Alles läuft seit Sonntag stabil.
Bleibt hoffentlich auch so.

Danke


« Devolo dLAN adapter funktioniert nichtWindows XP: ich hab ein problem mit meinem monitor! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Programm
Siehe Software...