Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: automatischer neustart des PCs und schweres hochfahren.

Hallo, ich bin langsam mit meinem latein am ende also hoffe ich hier tipps zur lösung zu bekommen.

Windows:

Windows XP Professional SP2

Das Problem ist folgendes:

Das System fährt gut hoch aber sobald es Windows laden möchte, bleibt er entweder hängen oder gibt mir nen bluescreen in dem eine von verschiedenen fehlern stehen könnten. Die häufigsten sind:

paige_fault_in_non_paiged_area
irql_not_less_or_equal
driver_irql_not_less_or_equal

Was ich schon versucht habe:

Festplatte formatiert und Windows neu aufgesetzt ->
Minderung des Problems, Windows konnte besser und öfter geladen werden, weniger bluescreens aber keine komplette lösung. Nach einiger Zeit, wird es wie vorher schlimmer.

Neue RAM blöcke versucht bzw anders plaziert ->
keine Veränderung.

andere Festplatte versucht und Windows drauf gespielt ->
selbes Problem.

Windows versucht auf einem anderen Computer zu laden ->
selbes Problem

Festplatte formatiert und Windows auf einem anderen PC installiert ->
funktioniert alles wunderbar.

Wärmeleitpaste erneuert ->
CPU wärme steigt kaum über 45C grad. Daran kann es kaum liegen.

Ich komme also zu dem schluss, dass es irgendwie ein Hardware fehler ist, der sich auf irgendwie auf die Festplatte schreibt und fehler verursacht oder so.

Mein größtes problem ist aber, dass sich mein PC nach zwischen 30min und ein paar Stunden einfach neustartet. Hab das automatische neustarten deaktiviert um so die fehlermeldungen angezeigt zu bekommen.

driver_irql_not_less_or_equal

Oft sagt er mir dazu, dass das Problem eventuell von ntfs.sys oder atapi.sys verursacht wird.

Habe nun über eine Stunde gegoogled aber ausser ähnliche Probleme, mit lösungen, die ich schon versucht habe, leider nichts gefunden.

Falls noch weitere Informationen benötigt werden, bitte sagen.

Es geht nur darum, ihn noch für 2 Monate stabil zu bekommen, dann kauf ich mir sowieso einen neuen.

Falls jemand von euch einen Tipp hat: Bitte^^



Antworten zu Win XP: automatischer neustart des PCs und schweres hochfahren.:

Anderes Netzteil mal probieren,das Board mal absuchen.

wäre jetzt doch n großer aufwand, n anderes netzteil zu versuchen, würde das eventuell wirklich besserung versprechen?

nach was denn absuchen? standardmäßig hab ich da nichts gefunden.

Na ich schau mir die Hauptplatinen gründlich an,austritte, kontakte, Sockel,usw.

ntfs.sys oder atapi.sys weist auf defekte Festplatte oder CD/DVd hin,häufige Abstürze
defektes Netzteil-Hitze Hauptplatine.


« Win XP: Dell Laptop - blauer Bildschirm beim StartVista: Bei rechtsklick desktop absturz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...