Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows Firewall lässt sich nicht aktivieren

Hallo,

meine Firewall lässt sich nicht mehr aktivieren. Nachdem mein PC gar nicht mehr lief, habe ich die Festplatte formatiert und Windows XP neu installiert. Anschließend habe ich das Service Pack2 runter geladen. Bei den Windows Firewall Einstellungen ist alles grau unterlegt. Spybot hatte schon drei Einträge gefunden und gleich nach der Neuinstallation fand Avast auch mehrere Trojaner..
Mittlerweile wird mir im Minutentakt von Avast angezeigt, dass er einen Zugriff verweigert von "DCOM Exploit (IP-ADresse).tcp"
Bitte um Hilfe!! Was kann ich machen?



Antworten zu Win XP: Windows Firewall lässt sich nicht aktivieren:

Das gleiche Spiel nocheinmal: Formatieren und Installieren.
Das Zeug wirst Du im Leben sonst nicht mehr los.
Du solltest Dir dann ein Antivirenprogramm von einem geschützten PC aus dem Netz holen lassen und auf einem USB-Stick speichern. Das installierst Du dann auf dem neu installierten PC BEVOR Du mit dem ins Internet gehst.


« Win XP: Auf meinem Rechner lässt sich Windows nicht mehr starten Windows XP: fehler 1068 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Service Pack
Service Packs ist das englische Wort für Wartungspaket und sind Sammlungen von Aktualisierungen für eine bestimmte Software. Daneben enthalten sie auch Patches ...