Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wie startet mediathek.jar per Java zum ARD ZDF Mediathek offline speichern?

Kann mir bitte jemand helfen.
Ich habe mir unter XP (SP3) die kostenlose mediathek.jar (samt der benötigten Files aus der Beschreibung runtergeladen). Dann Java installiert und ".jar" zugewiesen. (Java Website sagt jetzt ich habe die aktuellste Version). Doppelklick auf mediathek.jar öffnet (unlesbar kurz) ein Fenster. Per Screenshot hab ichs erwischt, da stehen ne Menge Meldungen á la ****.loadclass (unknown source) drin.

Was muss ich tun, damit sich das Programm überhaupt öffnet?

Vielen Dank,
Christian



Antworten zu Wie startet mediathek.jar per Java zum ARD ZDF Mediathek offline speichern?:

wofür braucht es das ganze?
man kann,mit etwas geduld,die inhalte abspeichern.Hierzu wäre es aber erforderlich,das man Firefox nutzt.
dann kann man mit LiveHTTPheader die komunikation zwischen flashplayer und webseite mitschneiden.Aus der aufzeichnung wäre dann abzuleiten,welche adresse der film hat.je nach verwendetem protokoll kann man dann diesen film direkt herunterladen.

Naja, so ähnlich hab ich es bisher immer gemacht.
Eine ziemliches Rumgefummele bis die Webadresse mal hier mal da auftaucht, mal zwei Verschiedene und dann mit Orbit Downloader, brachen die Downloads oft ab und mussten x-mal neugestartet werden bis ich sie endlich hatte.
Und wenn es schon ein so schönes Tool von den Sendern gibt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun,mit flashget sollte das abbrechen der vergangenheit angehören.Aber die sender machen um ihre inhalte solch ein getöse.die sollen sich ihre inhalte an die backe kleben.Entweder ein einfacher link zum runterladen oder sie lassen es gleich ganz sein.


« Win XP: reihenfolge autostartXP braucht ewig NACH dem Booten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!