Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Shockwave-Aktualisierungsprogramm in der Startleiste löschen?

Hallo!
Ich habe in der Startleiste ein Shockwave-Aktualisierungsprogramm, das ich gerne löschen möchte. Es hat sich am 04.08.09 bei einem Computerspiel installiert. Linker oder rechter Mausklick hilft nicht, um in das Programm zu kommen. Wer kann mir bitte sagen, wo ich es finde oder wie ich es löschen kann?
Danke
bulli

Mein Computer-System: WIN XP, SP3
   
Mein PC ist etwa 3 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Shockwave-Aktualisierungsprogramm in der Startleiste löschen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Systemsteuerung Programme , deinstall

msconfig <<< ausführen ,in Systemstart HAKEN bei dem Prog raus .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo HCK!
Danke für die schnelle Antwort.
Unter Systemstart, Programme  kann ich nichts finden!
Bei ausführen, msconfig, Systemstart gibt es nur den Adobe Update Manager.
Unter Software habe ich Adobe Shockwave Player gefunden. Ich weiß aber nicht, ob das das gleiche Programm ist? Adobe habe ich schon über zwei Jahre auf dem PC installiert und hatte bisher kein Symbol in der Startleiste. Dieses Symbol hat sich gestern mit einem Computerspiel -Formel 1 Rennen- installiert. Das Spiel habe ich aber nicht installiert-.
Gruß
bulli
 



Vermutlich wirst Du es am Schnellsten los, wenn Du der Aufforderung einmal nachkommst, den Link anklickst und ein Update laufen läßt (Adobe hat vor kurzer Zeit Updates herausgegeben wegen erkannter Sicherheitslücken.)

Ansonsten kannst Du zumindest das Symbol auf "immer ausblenden" konfigurieren.
Klick mal Maustaste rechts, wenn der Zeiger auf einen freien Bereich der Taskleiste zeigt. - Wähle "Eigenschaften" und klick den Button "Anpassen", such das Symbol mit der Ausschrift und stelle im Fenster rechts neben dem Symbol auf "immer ausblenden".
(Oftmals tauchen die Symbole trotzdem wieder auf, wenn Windows auf eine andere der vielen gesicherten Einstellungen zugreift.)
 

In der Autostart den Eintrag löschen.
Am einfachsten mit CCLEANER; Autostartgruppe aufrufen, den Eintrag deaktivieren, fertig.
Oder über die Eingabezeile mit msconfig>systemstart



@ hannibal624:
Zitat
Oder über die Eingabezeile mit msconfig>systemstart
Lies bitte auch einmal was HCK schrieb und bulli antwortete...

(Es läßt sich darüber nur verändern, wenn die Updateaufforderung / Aktualisierungsaufforderung als eigenständiger Prozeß läuft.)
Bei manchen Playern kann über Optionen die Konfiguration (auch das Updateverhalten) beeinflußt werden - beim Shockwave-Player aber nicht...
Ansonsten schreib bitte mal rein wie der Prozeß bezeichnet ist, den bulli im Systemstart "abhaken" soll.

Vielleicht hilft das weiter: klick



@ hannibal624:
Sehr guter Link, denn irgendwann in zurückliegender Zeit muß bulli wohl dieses "ominöse Häkchen" dort gesetzt haben.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

An Alle die mir zu Shockwave-Aktualisieungsprogramm geschrieben haben.

Dankeschön für die Hinweise.
Hier die Lösung zum Löschen des Programms.
C/Windows/System32/Macromed/Shockwave10,Xtras. Auf der rechten Seite Postupdatexe mit Unlocker gelöscht.
Gruß
bulli
 


« Windows XP: Windows XP: Soundproblem Headset mit Asus M4A79T DeluxeUmbennenung "Dateien von Name" in "Eigene Dateien" »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...