Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Bluescreen Vista 64 unklar ob hardware oder treiber problem

Hallo erstmal

Ich habe derzeit ein kleines Problem mit meinem geliebt-verhassten Windows Vista 64 Home Ultimate ed.
Seit neustem schmiert mir der PC ohne jegliche Vorwarnung oder Anzeichen ab, und produziert einen Bluescreen.
Nach dem Stop-code habe ich bereits gegoogelt, auch im Zusammenhang mit den anderen weiteren kleinigkeiten die angezeigt werden.
Das Ergebnis der Suche ist jedoch mager ausgefallen... viele Leute haben dieses Problem und es sind meistens 4 Fehlerquellen:
Onboard Sound
Netzkarte (Adapter)
Treiberkonflikt
RAM Defekt
...

Ich habe bereits den Onboard Sound ausgeschlossen und alle wichtigen Treiber (ausser z.B. Logitech Maustreiber etc.) einer Neuinstallation unterzogen...
Mein Netzadapter am MB scheint zu funktionieren, aber ich vermute dennoch, dass dort die Fehlerquelle liegt.
Wenn ich Windows nach einer Lösung suchen lasse erscheint der Bluescreen, manchmal erscheint er einfach aus heiterem Himmel (aber nur wenn ich im Inet surfe) und wenn ich AION (ein vor kurzem erschienenes MMORPG) spiele ist mir der Bluescreen nach spätestens 10 Minuten sucher.
Meine gesamten RAM Bänke habe ich auch durch neue ersetzt, da es eh an der Zeit war aufzustocken.

Meine Frage ist nun ob dies ein Hardware Problem ist, oder ob Vista einfach nur nicht mit dem Realtek treiber (der derzeit auf dem neusten Stand ist - ein alter Treiber ändert auch nichts an der Situation) klarkommt und, wenn nun der Fehler da liegt wo ich denke, es etwas bringen würde eine Netzkarte zu kaufen....

Für die Technikversierten gibts auch noch mal den Fehler:

Drivers Irql not less or equal
(Danach führt er einen Crashdump aus)

und den Windows Fehlerreport:

Problemsignatur:
  Problemereignisname:   BlueScreen
  Betriebsystemversion:   6.0.6001.2.1.0.768.3
  Gebietsschema-ID:   1031

Zusatzinformationen zum Problem:
  BCCode:   d1
  BCP1:   0000000000000013
  BCP2:   0000000000000005
  BCP3:   0000000000000001
  BCP4:   FFFFFA8006D2F013
  OS Version:   6_0_6001
  Service Pack:   1_0
  Product:   768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
  C:\Windows\Minidump\Mini100609-07.dmp
  C:\Users\Alex\AppData\Local\Temp\WER-38329-0.sysdata.xml
  C:\Users\Alex\AppData\Local\Temp\WER4C0.tmp.version.txt


Ich kann auch noch eine komplette Systemanalyse von everest hochladen, aber ich glaube das ist nicht nötig.

Ich danke schonmal im Vorraus :)



Antworten zu Vista: Bluescreen Vista 64 unklar ob hardware oder treiber problem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..das System, ist eine Erstinstallation und hat noch nie funktioniert?
..welchen Realtek Treiber meinst du?

Hallo, das System ist keine Erstinstallation,
Ich meine den Realtek Ethernet Gigabit Treiber für RTL8168C. (der Adapter)

Ok irgendwas scheint der Wurm drin zu sein...
Ich dachte ich hätte den Fehler behoben in dem ich das Service Pack 2 installiert habe, und nun ist der Driver_Irql.blablub weg, dafür hab ich den fehler nun den Driver als Prefix wenn ich verschiedene Anwendungen ausführe...
Windows gab als Fehlerquelle diesmal die Vista sidebar an, also habe ich sie permament deaktiviert.. Fehler kommt trotzdem.

Von einem Bekannten wurde mir geraten ich solle Chkdsk durchlaufen lassen, hat aber auch nix genützt...
Langsam werd ich bekloppt mit der Kiste hier...

Sorry, für den wirren Text, Telefon und Tippen klappt nicht so richtig...
Der Inhalt ist so zu deuten:
Fehler ist noch da, aber diesmal nur irql_not_less_or_equal

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bevor wir weitermachen..
http://www.computerhilfen.de/info/anleitung-zum-loeschen-von-viren-und-trojanern.html
..nur als erste Hilfe Maßnahme, falls dort was anschlägt..

Danke für den Tip mit Würmern&co,
leider ist mein System sauber :) (oder wohl eher zum glück!)

Mir kommt es langsam so vor, als ob hier nicht nur ein Fehler am rumwerkeln ist, auch da jetzt beim Bluescreen nicht mehr Driver irql, sondern nur irql Fehler erscheinen...

Vll ist es wirklich ein Hardware problem...

Die Minidumps waren Hilfreich, scheinbar scheint es ein Kernel Problem zu sein, wo genau ist jedoch die frage...
Einer von den 10000000 Crashs hatte jedoch den Nvidia Treiber aufgeführt:

On Tue 06.10.2009 12:35:19 your computer crashed
This was likely caused by the following module: nvlddmkm.sys
Bugcheck code: 0x1E (0xFFFFFFFFC000001D, 0xFFFFF80001F2A779, 0xFFFFFA800567E900, 0xFFFFF80001F2A779)
Error: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
file path: C:\Windows\system32\drivers\nvlddmkm.sys
product: NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version 190.62
company: NVIDIA Corporation
description: NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version 190.62


Die Anderen sehen so aus:

On Wed 07.10.2009 14:59:25 your computer crashed
This was likely caused by the following module: ntoskrnl.exe
Bugcheck code: 0xBE (0xFFFFFA600115E9F8, 0x3C60000002D13101, 0xFFFFF80002E9B820, 0xA)
Error: ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY
file path: C:\Windows\system32\ntoskrnl.exe
product: Microsoft® Windows® Operating System
company: Microsoft Corporation
description: NT Kernel & System
The crash took place in a standard Microsoft module. Likely the culprit is another driver on your system which cannot be identified.



On Wed 07.10.2009 14:07:09 your computer crashed
This was likely caused by the following module: ntoskrnl.exe
Bugcheck code: 0xA (0x200, 0xC, 0x1, 0xFFFFF80001E7F202)
Error: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
file path: C:\Windows\system32\ntoskrnl.exe
product: Microsoft® Windows® Operating System
company: Microsoft Corporation
description: NT Kernel & System
The crash took place in a standard Microsoft module. Likely the culprit is another driver on your system which cannot be identified. 

noch ein anderes kleines Update, grad hats den Rechner einfach so nachm Hochfahren zerlegt, der Grund war aber diesmal an noch einer anderen Stelle:

This was likely caused by the following module: win32k.sys
Bugcheck code: 0x50 (0xFFFFF900C233071C, 0x0, 0xFFFFF9600017FF44, 0x0)
Error: PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
file path: C:\Windows\system32\win32k.sys
product: Betriebssystem Microsoft® Windows®
company: Microsoft Corporation
description: Mehrbenutzer-Win32-Treiber


WhoCrashed sagt mir das der Übeltäter vermutlich ein nicht richtig funktionierender Treiber auf meinem PC ist... Nur langsam habe ich jeden Treiber dieser Welt schon 20000000000x Neu-installiert, upgedatet usw...
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
Meine gesamten RAM Bänke habe ich auch durch neue ersetzt, da es eh an der Zeit war aufzustocken.
Und das sind ganz bestimmt auch die richtigen (zum Board spezifisch) passenden ??

Ich habe Kingston HyperX 2x1 GB DDR2 1033 + Corsair Namefälltnichtmehrein 2x2 GB DDR2 800...
Dualchannel wird genutzt (und richtig reingesteckt sind sie auch ;) )
Mein Mainboard ist das MSI P45 Neo-F, was damit eigentlich zurecht kommen sollte

Ob das jetzt weiterhilft oder nicht weiss ich nicht, aber es ist mir nicht möglich Windows XP oder Win 7 zu installieren.
Es kommt der gleiche Fehler IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Probiere die Installation mal mit nur EINEM oder max. 2 Riegeln. Bei 2 Riegeln die "Schwächeren" wählen.

Ebenfalls wichtig:
ALLE Peripherie-Geräte ausstecken. Nur PS/2- Tastatur und Kabelmaus bleiben dran.
 

Ich denke der Übeltäter ist gefunden...
Die RAM Anschlüsse hats zerlegt und haben soetwas wie eine Art Wackelkontakt...
Es macht keinen Unterschied welche Ramriegel ich wo stecken habe und wieviele davon.

Werd mir wohl n neues Mainboard bestellen und gehe davon aus, dass das Problem sich damit löst.

Vielen Dank für eure Hilfe leute :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Die RAM Anschlüsse hats zerlegt und haben soetwas wie eine Art Wackelkontakt.
Kann man via Fernhilfe  ganz schlecht beheben..... ;)
Viel Erfolg dann! 

« Windows Vista: AUDIOAUSGABEGERAET IST WEGWindows XP: installation Failed :K\1386\asms error »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bluescreen
Ein Bluescreen ist im PC Bereich eine Windows-Fehlermeldung, auch als "Bluescreen of Death" oder abgekürzt BSOD bezeichnet: Nach einem Bluescreen muss der Computer s...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...

Adapter
Ein Adapter ist ein Verbindungsstück zur Verknüpfung verschiedener mechanischer oder elektrischer Geräte mit unterschiedlichen Anschlüssen. Adapter sc...