Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Reboot and select proper boot device or insert Boot Media in selected Bo

Hallo,
ich habe mir gestern einen gebrauchten Rechner gekauft (HP Elite Pavillon - M9047C, I-CORE 2 QUAD Q6600 2400MHz, 3GBRAM, 500GB SATA disk) und stehe nun vor folgendem Problem.

Ich will ein BS installieren und jedesmal kommt die Fehlermeldung 'Reboot and select proper boot device or insert Boot Media in selected Boot Device and press a key'. Ich habe es mit XP versucht, mein eigentliches BS. Habe dann zu HP customer care angerufen und die haben gesagt, das XP keine SATA Festplatten unterstuezt und das mir nichts ausser auf VISTA umzusteigen uebrig bleibt?!?  :o Ich habe danach meinen Freund angerufen und der ist mit VISTA und sogar mit den neuen 7ern gekommen aber ich habe die gleiche Fehlermeldung.

Im BIOS werden alle Hardwarekomponenten fehlerlos angezeigt... 

Bootreihenfolge habe ich als erstes das DVD-Laufwerk eingestellt.

Komisch ist, das Linux slax funzt... wird in die RAM kopiert und laeuft einwandfrei.

Bin hier schon fast am verzweifeln.

Hilft mir bitte!!! Ich moecht mein quad core zum gehen bringen  ???

Gruss
Lukas


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.
Die Fehlermeldung lautet: Reboot and select proper boot device or insert Boot Media in selected Boot Device and press a key



Antworten zu Win XP: Reboot and select proper boot device or insert Boot Media in selected Bo:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Schau ins Rechner-Bios, ob man SATA auf IDE umstellen kann. Alternativ eine XP-CD nehmen mit aktuellem SP integriert. Kanns auch.

Wird von der CD überhaupt gebootet. Oder wie oder was. Wenn du "First bootvon CD Rom" eingestellt hast sollte von der CD gebootet werden. Tut er das?
Normal kannst du dies auch mit f11 oder f12 gleich beim Start aufrufen und mit den Pfeiltasten selektieren damit er von CD bootet. Sollte eine Meldung kommen" un von Cd zu booten eine beliebige Taste drücken" tu das dann sollte von Cd gebootet werden. XP braucht allerdings einen SATA Treiber.
Oder Bios Einstellung bei SATA auf IDE 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Nope:
WinXp kann selbst mit Aktuellem SP nix mit SATA anfangen,es muß der entsprechende treiber für den chipsatz nachgereicht werden.

@lukkon:
die aussage von HP ist quark,die erzählen gerne dreck,wenn der tag lang ist.Lass dich von denen nicht verrückt machen.
Eventuel muß die platte komplet gelöscht werden,dann kann man mit ebtsprechender XP cd instalieren.
Teile und den genauen chipsatz mit,wir verlinken den treiber.

Leute bitte lesen. Der TO schreibt, dass er diese Meldung bekommt. Diese Meldung würde nie kommen, wenn der Rechner von der CD bootet. Ergo, der PC geht sofort auf die HDD. Dies hat vorerst gar nichts mit SATA zu tun. Hier muss erst geklärt werden, warum vom CD Rom Laufwerk nicht gebootet wird. Oder sehe ich hier was falsch?

Hi alle zusammen!

vielen Dank fuer eure Hilfe!

also chipset ist:

Intel Core2Quad Q66000 @2.4GHz, 1066MHz, cache RAM 8192KB

Mechanik funktioniert, wie gsagt LINUX wird angenommen.

SATA Einstellungsmoeglichkeiten:

SATA1 controller enabled/disabled
SATA controller mode IDE/RAID/AHCI

Hab im Moment also enabled und IDE eingestellt, funzt net

 >:(
 

was funzt net, das installieren auf HDD oder das Lesen von der CD?
 

booten von der cd...   ;D

Kannst du auch in ganzen Sätzen schreiben? Also das booten von der CD klappt nicht. Habe ich das richtig verstanden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

beschreibe mal wie dein Bootvorgang von der DVD abläuft.

Ja, richtig. das booten der cd klappt nicht.

Bootvorgang ist wie folgt:

HP boot screen, Moeglichkeiten "ECS=boot menu" , "F10=Setup" , "F11 Sys recovery"

Wenn ich nichts waehle, danach faengt das Laufwerk an zu lesen (sich zu drehen), nach einigen Sekunden erscheint die beschriebene Meldung.

Wenn ich esc waehle und die boot device "CD" auswaehle, bekomme ich die gleiche Meldung.

Wenn alles eingestellt ist, und du auch von Cd booten bestimmst, und es geht nicht, dann hat dein CD/DVD Rom eine Macke. Es kann die CD DVD nicht lesen.
Das ist es. Andere Möglichkeiten sehe ich keine.

das hab ich mir auch gedacht, bis ich die LINUX CD reinlegte...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn start von linux cd möglich,dann ist die XP cd fehlerhaft und sollte neu erstellt werden,dann maber mit matrixtreiber drin.

Weitere Möglichkeit-klemm die HD ab installiere XP auf einem anderen Rechner,
anklemmen,Treiber neu installieren.Wenn das dort auch nicht geht,ist die XP-Cd
wohl wieder mal nicht die,die es eigentlich sein sollte.

By


« Media Centerwie installiere ich service pack 3 unter winows xp »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!