Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows Explorer hängt andauernd BITTE dringend um Hilfe!

Guten Abend,
ich habe seit einer Woche ein massives Problem und habe schon so viele Hilfen versucht, jedoch möchte ich eine präzise Lösung für Mein Problem:

Erstmal zu meinen PC Daten:
GHZ: 5,33 (2.65Ghz x2)
RAM: 2GB
Grafikkarte: Geforce 8600GT

Bisher lief alles glatt nur genau vor einer Woche habe ich mir eine neue gebrauchte Festplatte eingebaut und seitdem ich an der neuen HDD irgendwas arbeiten will hängt er sich auf.

Vorher hatte ich winzige 80gb und danach mir die HDD von meinem Bruder geholt, die war jedoch nicht defragmentiert und hatte ebenfalls windows daten drauf, da auf dieser das XP meines bruders installiert war.

Ich habe die HDD angeschlossen und alles an Windows Systemdateien vernichtet. Dann müsste es ja eine weitere normale Festplatte sein die ich im PC habe.

Jedenfalls ist es so, dass wenn ich irgendwas auf dieser Festplatte machen möchte (Videos abspielen, Ordner verschieben bzw. kopieren etc.) erscheint dass der Ordner keine Rückmeldung bringt.
Und das ist bei ca. 80% der Tätigkeiten der Fall, die ich auf der Festplatte mache.

Vor ca. 4-5 Tagen kam auch die Meldung der DR.WATSON.EXE die ich dann per REGEDIT deaktiviert habe.

Seitdem hängt sich massig der Explorer auf und ich hoffe jetzt einfach nur noch auf sinnvolle Ratschläge und Tipps von euch, die mir helfen könnten.

BITTE HELFT MIR  :-\


Vielen Dank im Voraus.

Euer Max



Antworten zu Win XP: Windows Explorer hängt andauernd BITTE dringend um Hilfe!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
die war jedoch nicht defragmentiert und hatte ebenfalls windows daten drauf, da auf dieser das XP meines bruders installiert war.
Du wolltest sagen: formatiert. Erst nach einer Formatierung (in NTFS) sollte sich die Platte problemlos verwenden lassen.

Dann sollte sie als Slave gejumpert sein, da sie ja nur Daten enthält/enthalten sollte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie wurde die weitere festplatte behandelt?
die alte 80 Gb platte zeigt keinen fehler?
über die platten selber wissen wir bislang nix.Welche anschlußtechnik? SCSI oder IDE oder SATA?
Welche weiteren schritte wurden bislang mit welchem ergebnis unternommen?
Aus welchem grund wurde in der regestry etwas geändert?

ja ich meinte formatiert ;)
Und das wird dann helfen den Explorer stabiler zu machen?

 

Also die 320GB HDD wurde sehr gut behandelt und besitzt SATA Anschluss.
Die 80GB Platte zeigte bislang keine Fehler und besitzt normalen IDE Anschluss.

Ich habe die Lösung mit dem hängenden Expl. in einem anderen Forum gelesen und war der Hoffnung das funktioniert.
habe DR.wtsn aber wieder aktiviert nachdem ich gesehen habe dass das deaktivieren keine wirkung zeigt.

Weiteres habe ich noch nicht unternommen ausser 1000e Foren durchblättert.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Rechtsklick auf die neue Platte.
Eigenschaften->Autoplay. Dort so einstellen, das nichts automatisch angezeigt/abgespielt wird.
Lediglich "Dateien anzeigen im Explorer".
Unter Systemsteuerung->Ordneroptionen die Vorschaubilder deaktivieren.
Sollte helfen.

Wenn ich unter Eigenschaften gehe, finde ich dort nichts wo Autoplay steht,
Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass die 320gb hdd auf 2 partitionen unterteilt ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

womit wurde die neue platte formatiert?
wurde sie gründlich auf fehler geprüft?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Wenn ich unter Eigenschaften gehe, finde ich dort nichts wo Autoplay steht, 
Im Explorer oder über "Arbeitsplatz", dann kommt das, 100%ig...

Platte wurde nicht direkt formatiert, habe TuneUp Datenshredder verwendet um alle nicht mehr benötigte Dateien zu entfernen.

@Carpenter:
Ich gehe in den Arbeitsplatz und klicke rechts auf die Festplatte, danach auf eigenschaften und die einzige registerkarten die ich oben sehe lauten: Allgemein, Extras, Hardware, Freigabe und Kontingent.
:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ne wa,tune up.must das sein?
formatiere die platte mal korrekt,mit einem anständigen pogramm und nicht mit soeinem müllpogramm.Schliße die platte an,starte Gpartet und lege alle partionen sauber an,dann sollte es mit den daten funzen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Allgemein, Extras, Hardware, Freigabe und Kontingent.
In den Untermenüs davon auch nichts zu finden? Jeweils bei ->Eigenschaften....

Gpartet? verrätst du mir noch was das ist und ich werde deinen Ratschlag dankend befolgen :)

Danke an Alle 

@Carpenter: Leider nichts anderes zu finden.. habe alle unterkategorien durchsucht.. :(


« Win XP: Win XP: Win XP:@ Darstellung bei Compaq Armada 1750Windows XP: alle boot-Dateien,Systemdateien gelöscht,wie kann ich wieder booten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...