Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Nach neuem Betriebssystem kein Speichern von Fotos mehr möglich

Hallo,
nachdem mein Laptop vor drei Tagen den Geist aufgegeben hat, ließ ich erstmal die XP-Reperatur-CD durchlaufen. Da sie immer hängen blieb hat mein Nachbar, der sich mit PCs besser auskennt als ich, das Laptop "platt" gemacht und das Betriebssystem neu drauf gespielt. Nach ein paar Problemen (zB hatten wir auch Schwierigkeiten die Verbindung zum Netgear wieder zu finden) lief das Laptop aber soweit wieder.
Natürlich sind sämtliche Fotos, etc. weg..... ich wollte dann wenigstens die aus dem Internet "retten" und hab sie auf dem Desktop gespeichert. Wenn ich sie jetzt öffnen möchte, bringt er die Fehlermeldung "Diese Datei kann leider nicht geöffnet werden....". Ich habs im bmp und jpg Format probiert, beide nimmt bzw. erkennt er nicht. An was kann das denn liegen und was kann ich ändern um wieder Fotos speichern zu können?
Danke schonmal im Voraus von einer PC-blonden  ::)



Antworten zu Win XP: Nach neuem Betriebssystem kein Speichern von Fotos mehr möglich:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da sind zwei Dinge schief gelaufen -
- Du hattest die Dateien im System und nicht in einer logischen Partition gespeichert - gar noch auf dem Desktop, die meiner Meinung nach maximal ungünstigste Stelle
- die Neuinstallation war Murks. Denn bei einer sauberen Neuinstallation wären auch die Fragmente dieser Bilder verschwunden.

Ich mache Dir wenig Hoffnung. Wären diese Bilder ganz weg, würde eher eine Hoffnung bestehen. Aber so, nur die Fragmente? Eher nicht.
Versuche es mal mit "Photo Recovery" - dieses Tool ist bei Fotorettung ganz vorne an.

Jürgen

PS: Wen Du mal wieder neu installierst, trenne Deine Daten vom System!
Da kann das System abstürzen - Deine Daten sind weiterhin vorhanden.
Hier hab ich es beschrieben:

http://www.computerhilfen.de/jueki/Neuinstallation.html

« Letzte Änderung: 12.11.09, 09:20:58 von jüki »

Danke mal, das hab ich mir ausgedruckt und werds für das nächste Mal beherzigen....

Aber das mit den Fotos mein ich glaub ich anders, die auf dem Laptop sind weg, das ist klar, ich hab aber zB in meine Tierschutzforum ganz viel Bilder von meinem Wauzi, jetzt bin ich in das Forum, auf das Bild, speichern unter..... und hab das Bild auf das Laptop gespeichert (wie schon geschrieben im bmp und jpg probiert, was anderes bietet er nicht an), dort war auch ein Button mit dem Bild (sah aber irgendwie anders aus als früher...) und ich kann das Bild auch auf dem Laptop nicht öffnen.... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gib mal den Link von diesem Forum, von den Bildern, die Du abspeichern möchtest.
Oder ists der hier?
http://www.wuff-online.com/forum/showthread.php?p=1770162

Jürgen 

www.boxerhilfe.plusboard.de oder
www.wer-kennt-wen.de

Von beiden kann ich keine Bilder auf dem Laptop speichern

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Machst Du es so?

 

Wenn ja - und es funktioniert nicht, ist etwas faul mit Deiner Installation. Versuche aber erst einmal, das Bild in
"Eigene Dateien\Eigene Bilder"
abzuspeichern.

Jürgen

Danke ;-), so versteh das auch ich..... 8)

Ja, genau so hab ichs versucht und dann unter eigene Dateien eigene Bilder abgespeichert, nur kann ich es nicht dann nicht öffnen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das bild wurd eirgendwie verändert.Mal mit gspt nachsehen,welcher Dateityp das ist.Mit MPC kann ich das bild betrachten,mit Irfan view nicht.
Eventuel mal mit Gimp öffnen oder Adobe photoshop.Damit wurde das bild auch bearbeitet,wenn man den meta daten glauben darf.Aufgenommen wurde es mit einer sony DSC.

Ohweh....Bahnhof....Abfahrt...wie schon geschrieben, ich bin PC-blond....

Ich hab mir jetzt vom Büro aus mal ein paar Bilder an meine E-Mail-Adresse geschickt. Das Speichern auf dem Laptop hat funktioniert und ich kann die Bilder auch öffnen.

Nur das Speichern von einer Internet-Plattform aus nicht, kann das eventuell auch an den Sicherheitseinstellungen liegen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das dürfte am bild selber liegen.Das beispielbild von jürgen konnte ich nur mit MPC öffnen,ein anderes mit irfanview.die ursache kenne ich nicht.

Ach ja,warum hat dieser PC experte nicht erst eine datensicherung gemacht?
Zuviel arbeit? eher nicht,ein pfuscher.Aber was soll man von solchen leuten erwarten?
Lege Dir für den nächsten norfall eine Paldo live cd in die schublade.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich kann dieses Bild, alle diese Bilder problemlos mit alem, was ich habe, öffnen. IrfanView, Windows Bild- und Faxanzeige, Microsoft Picture Viewer, Adobe Fotoshop.
Problemlos!
Bitte mache auf das bei Dir gespeicherte Bild mal einen Rechtsklick > Öffnen mit > Windows Bild und Faxanzeige wählen.
Dann teile mit, welche Reaktion erfolgt.

Ich rate Dir dringend, eine Neuinstallation nach meinen Empfehlungen zu machen. Jetzt bist Du noch am Anfang. Wir helfen Dir gerne dabei.

Jürgen

Das Bild, das Du jetzt hier reingestellt hast, konnte ich auch problemlos runterladen und öffnen. Jetzt hab ich mal eins von meinen runtergeladen und hab versucht es mit Nero photo und mit Paint zu öffnen (andere Programme hab ich ja jetzt leider nicht mehr...). Ging beides nicht, mit der Windows Bild- und Faxanzeige hat es funktioniert und nachdem ich es von dort aus neu gespeichert hab kann ich s auch mit Nero öffnen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann ist an Deinen Einstellungen etwas herumgemurkst worden.
Noch einmal - und das auf alle Arten von Bilddateien:
So wie oben "öffnen mit". Dann aber unten > Programm wählen > Programm markieren > Haken rein "Immer mit diesem Programm öffnen".
Das bei allen Bildformaten, jpg, bmp, png usw.
Dann werden die Bilder immer mit der Windows Bild- und Faxanzeige geöffnet.
Willst Du temporär etwwas anderes, dann -und nur dann- kannst Du das andere Programm wählen.

Jürgen

Ich versuch mal die Fotos hierher zu laden....Ok, das funktioniert nicht, das von der Bildanzeige gespeicherte könnte er hochladen aber das, das ich vom Internet runtergeladen habe nicht. Ich hab jetzt mal beide verglichen und die Eigenschaften angeschaut...

Bevor ich s mit der Windows Bildanzeige geöffnet hatte...

Dateityp: Datei
Beschreibung: Bildname
Größe: 64,6 KB

Nach dem Öffnen mit Windows Bildanzeige und erneutem Speichern auf dem Laptop...

Dateityp: Windows Bitmap Bild
Öffnen mit: Nero PhotoSnap View
Größe: 848 KB

Ich mein, damit ist mir ja schonmal insofern geholfen, dass ich die Bilder runterladen, mit der Windows Bildanzeige öffnen, nochmal speichern und dann in mein Kodak nehmen kann, aber komisch find s trotzdem und dieses Problem hatte ich vor der Neu-Installation nicht.



 

Dann ist an Deinen Einstellungen etwas herumgemurkst worden.
Noch einmal - und das auf alle Arten von Bilddateien:
So wie oben "öffnen mit". Dann aber unten > Programm wählen > Programm markieren > Haken rein "Immer mit diesem Programm öffnen".
Das bei allen Bildformaten, jpg, bmp, png usw.
Dann werden die Bilder immer mit der Windows Bild- und Faxanzeige geöffnet.
Willst Du temporär etwwas anderes, dann -und nur dann- kannst Du das andere Programm wählen.

Jürgen

Ja, das werd ich jetzt auch so machen. Vielen vielen Dank für die schnelle Hilfe!

« Windows Vista: Habe meine Tastatur verstelltWindows Vista: Mikrofon beim Headset funkioniert nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...