Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Rechner haltet beim Runterfahren nicht ab

Hallo,

ich habe heute wiedermal eine für mich momentan nicht lösbare Frage:

Habe einen Rechner P III/450 (ATX) das Window XP, Office 2003 und zwei Grafikgrogramme. Sonst ist nix drauf!!

Wenn ich den Rechner herunterfahre bleibe er beim Window XP Blid mit der Aufschrift "Sie können den Rechner jetzt ausschalten" stehen.

Was hat das Teil? Unter Windows 98 hat er keine Schwierigkeiten gehabt.

Und noch eine Frage zum Win XP:
Ich möchte gern, das beim Anmelden die einzelnen Benutzer Konten sichtbar sind, allerdings nicht der Admin. Wie bekomme ich das hin?

Höllenweib



Antworten zu Win XP: Rechner haltet beim Runterfahren nicht ab:

Hallo As

habe einiges aus dem Link probiert, bisher ohne Erfolg.

Werd wohl weiter experementieren müssen.

Höllenweib

Was? Wieso einiges dort steht doch nur ein Tip.

Es gibt einen Eintrag in der Registrierung, der das sogenannte «PowerdownAfterShutdown» regelt, also dass der PC sich dann nach dem Herunterfahren auch tatsächlich abschaltet.
Um diesen Eintrag zu bearbeiten, müssen Sie den Registrierungseditor starten. Wählen Sie dazu «Start/Ausführen» und geben Sie «regedit» ein. Bestätigen Sie mit ENTER.
Klicken Sie sich durch die Äste

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

Dort finden Sie in der rechten Fensterhälfte den Schlüssel «PowerdownAfterShutdown».
Doppelklicken Sie auf diesen Schlüssel und setzen Sie ihn auf «1». Bestätigen Sie mit «OK».
 

Und das geht nicht?

Hallo As,

nein funktioniert nicht. Erst ein schwarzer Bildschirm, Curser blinkt, und nach ca 2 min wieder Endbildschirm von Win XP. Festplatten und CD/DVD Laufwerke schalten sich ab aber der Bildschirm nicht und am Gehäuse ist die Powertaste beleuchtet. Nur durch entgültiges drücken des Startknopfes ist dann Ruhe.

Werde aber noch die anderen Tipps in Deinem Link probieren.

Höllenweib

Hallo AS

ich hab es gefunden!!! :D

"Unterstützung für Advanced Power Management" war der Schlüssel des Rätsels

“Start” > “Systemsteuerung” und doppelklicken auf das Symbol “Energieoptionen”. Es erscheint ein Fenster, in welchem man den Register “APM” öffnet. Dort fehlte das Häckchen unter Advanced Power Management.

Vielen Dank nochmals.

Höllenweib

Hallo,

ich habe windows 98, dann kann ich ja beim Ausführen nicht windows nt angeben......
was kann ich tun, damit mein rechner wieder ordentlich abschaltet?

Danke
Anke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Anke, mach bitte selbst ein Thema auf mit deiner Frage. Sie betrifft ja win98 und das sollte schon ersichtlich sein, wenn man das Thema anklickt.


« Win XP: alles ohne - http://www - machen ??? WIE???Win XP: Fehlerbericht Outlook Express »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Windows
Windows ist der Markenname des Betriebssystems von Microsoft. Ursprünglich als grafische Erweiterung von MS-DOS gedacht entwickelte sich Windows zum meist gebrauchte...

Windows Mobile
Windows Mobile ist die Version von Microsofts Betriebssystem Windows für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Sie wurde aber mittlerweile abgelöst...