Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: ASUS Laptop startet nicht mehr - Vista Driver fehlt oder beschädigt

Hallo Gemeinde,

Ich sitze hier vor einem ASUS Laptop auf dem VISTA Premium läuft.

Ohne irgendeinen grund, von einem Tag auf den anderen will die kiste nicht mehr starten.

Direkt am Start wird mir folgendes angezeigt :

Datei : \Windows\System32\Drivers\rnfqpfzh.sys
Status : 0xc0000225
Info : Windows konnte nicht geladen werden da ein kritischer treiber fehlerhaft oder nicht vorhanden ist.

Schon alleine der name kommt mir sehr komisch vor, habe den treiber auch auf meinen anderen rechnern nicht finden können.

Ich habe schon alles ausprobiert, doch nichts, aber auch rein gar nichts hat geholfen.

Ich sitz hier ziehmlich in der... Da auch die Knoppix BOOT CD irgendwann abbricht und einfach aufhört zu laden.

Vllt. kann mir ja jemand einen Tipp geben, wäre sehr dankbar dafür.  :)

Gruß,
Daniel 



Antworten zu Vista: ASUS Laptop startet nicht mehr - Vista Driver fehlt oder beschädigt:

Ist eigentlich ein Bootloader-Fehler,aber warum sollte dann Linux von CD nicht mehr starten?

Ein Systemdatei ist das auch nicht-Rootvirus?Ist im Bios irgendwas verstellt wurden.. ???


Versuch mal mit der VirenCD zu starten
http://download.freenet.de/sicherheit/antivirus/download-Dr.Web-Live-CD-5.0-deutsch--9591.xhtml

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das mit der Linux CD ist mir ein Rätsel, die funktioniert aber einwandfrei, habe sie extra nochmal auf einem anderen rechner geprüft.

Im BIOS wurde nichts verstellt.

Einen ROOT würde ich nicht ausschliessen, da bei dieser fehlermeldung immer winload.exe aufgelistet ist und nicht diese komische .sys datei.

Hm,bau doch einfach mal die Platte aus und starte dann Knoppix Boot CD die wird
bei der Einbindung der Festplatte vermutlich hängen bleiben,was im Kernel Start
aber zu sehen sein müsste.

Viel Glück

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Thardan,

Habe mir mal die Vista Notfall Recovery CD als Bootable gebrannt, ein paar sachen wurden tatsächlich repariert.

Danach anschliessend die Live CD 5 vom Doc und siehe da die Kiste rennt wieder.

Das da was nicht stimmt war ja klar, nach dem ich MBAM drüber laufen gelassen habe stellten sich sage und schreibe 287 infizierte dateien raus. Sowas hab ich schon lange nicht mehr gesehen, der Kunde bekommt aber was zu hören.  ;D

Vielen Dank für deine Hilfe.  :D

Gruß.
Daniel

 


« Windows 7: auf 32bit umstellen - alte spieleVista: hintergrund »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...