Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows XP Prof lässt sich nicht auf SATA Festplatte installieren

Hallo,

habe folgendes Problem:
Ich habe mir eine Hitachi SATA Festplatte gekauft und wollte dann mein Windows XP SP2 installiern.
Dazu hab ich die Treiber des SATA-Controllers auf eine Diskette kopiert.
Mein Mainboard ( Gigabyte GA-MA69VM-S2)
Die treiber hab ich hier her http://www.gigabyte.de/Support/Motherboard/Driver_Model.aspx?ProductID=2468&ost=xp#anchor_os
Wenn man diesen entpackt gibt es einmal AHCIx64 und AHCIx86. Ich habe den x86 gewählt.
Während die CD lädt hab ich dann F6 gedrückt um den Treiber hinzufügen zu können.
Doch auch mit verschieden Disketten hat dies nicht funktioniert.
Daraufhin habe ich mit NLite eine XP CD mit Sp3 und den Treibern erstellt.
Jetzt konnte ich die Platte formatieren und die Partition erstellen.
Nach dem Neustart sollte eig. die Installation losgehen, aber beim
1ten Mal hab ich die Installationsanzeige zu Gesicht bekommen aber die Prozedur ist sofort eingefroren.
beim
2ten Mal gabs statt der Installationsanzeige einen Bluescreen.
Dann habe ich meine normale Win XP CD wieder eingelegt.
Komischerweise hatte er jetzt die Festplatte erkannt obwohl ich die Treiber nicht hinzugefügt habe (??).
Naja aber nach dem Neustart wieder Installationsanzeige aber kein Fortschritt.
Ich verzweifel hier noch. Ich bin für jeden Lösungshinweis dankbar.
 



Antworten zu Win XP: Windows XP Prof lässt sich nicht auf SATA Festplatte installieren:

Achso hier noch mal alle wichtigen Infos:
OS: Windows XP Prof SP 2
Mainbaord: Gigabyte GA-MA69VM-S2
HDD: Hitachi 500 GB
BIOS-Einstellunge bei dem Eintrag "OnChip SATA Type": Native IDE. (zur Auswahl steht außerdem :SATA AHCI und Legacy IDE.

werd nicht ganz schlau, was steht im bios?
bei sata platte sollte auch sata eingetragen sein.
hast mehr als ein RAM?
versuch die installation mal mit nur einem riegel.

Hi,

also momentan ist der Eintrag "OnChip SATA Type" auf "native IDE" gesetzt.
Ja das dachte ich mir au aber das Board erkennt die HDD als IDE Slave.

Ich habe nur einen Riegel.
Warum sollte es daran liegen?

Hallo,

ich würde es mal mit der Einstellung "Legacy IDE" versuchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schalte mal im BIOS   den AHCI ab

Habe ich steht wie gesagt auf "Natie IDE"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Immer das gleiche:
Controller auf AHCI setzen,dann mit Nlite neue XP cd mit sp3 und allen treibern,besonders dem SATA treiber einbauen.

ja wie bereits erwähnt hab ich das bereits getan. (BIOS-Einstellung OnChip SATA TYPE: SATA AHCI.
Und mit nLite eine CD erstellet mit sp3 und sata treibern..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bios F9 ist eingespielt worden? wenn nein,dann dies nachholen.


« Windows XP: Dateianwendungen Win XP: Win XP: Fences Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...