Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Unerwünschte BCD-Datei

Beim Neusortieren meiner "Eigene Dateien" hat sich eine Word-Makro-Datei ungewollt in eine BCD-Datei umgewandelt. Die kann ich nicht öffnén.

Was kann man tun?



Antworten zu Win XP: Unerwünschte BCD-Datei:

hallo herr grobe,

wenn Sie die datei im windows explorer sehen als z.b. xyz.bcd:
- klicken Sie die datei 1x an, um sie auszuwählen
- kopieren diese (menü "bearbeiten - kopieren")
- fügen die kopie ein (menü "bearbeiten - einfügen")
- ändern die endung von .bcd auf .doc (menü "datei - umbenennen")
- versuchen die datei zu öffnen. hoffentlich lädt word sie dann.

viel erfolg!
wp von diebold

Deine erste Anfrage habe ich mal geschlossen, immerhin gibt es da ja auch eine Antwort, die Du wohl nicht beachten wolltest:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-347505-0.html
 ;)


« Windows 7: Windows-Firewall wird bei jedem Neustart deaktiviert?Win XP: Screenshot »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...