Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach Windows Update muss USb Stick formatiert werden, He?

Hallo,

nach einem automatischen Windows Update, kann ich den USB Stick nicht mehr benutzen. Das System meldet, dass dieser formatiert werden muss. Wie kann ich Dateien wiederherstellen?

Danke



Antworten zu Nach Windows Update muss USb Stick formatiert werden, He?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
An einer anderen Buchse und / oder an einem anderen PC schon versucht?

Klar, funktioniert nicht. Zeigt das selbe Problem an.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da steht was von Linux   ??? Habe Vista, geht das auch?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe unterschiedliche Recovery Programme Freeware ausprobiert. Bei jedem kommt die Meldung : Boot Sektor lässt sich nicht lesen.
Was kann man noch ausprobieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit linux cd auf den stick zugreifen.Oder war das lesen der verlinkten infos zuviel des guten?

Knoppix = Linux-Variante = benötigt keine Dateistruktur wie ein Windows-System, um Daten noch auslesen zu können, verfügt aber über einen Dateimanager -> damit kann man noch brauchbare Daten auf ein anderes Medium übertragen -> anschließend die notwendige Windows-Dateistruktur auf dem Stick reparieren und dann FAT-32-Dateisystem wieder herstellen.
Das Linux-System wird von der jeweiligen Notfall-CD aus gebootet - da wird Dein Vista auf der Festplatte nicht gebraucht!
Es gibt weitere Notfall-Systeme auf CD ... (nennen sich mitunter "Live-CDs"...)

Oha! danke für die detallierte Erklärung. Ich versuche es. 

Hat alles nichts gebracht. Linux bootet, auf die Festplatten kann ich zugreifen. Beim Wechseldatenträger (USB STick) kommt die Meldung; Der Datenträger konnte nicht in das System eingebunden werden.
Gibt es irgendwelche Recovery Software für Linux, dass man den USB Stick eben über Linux laufen lässt? BZW. Bring es was, wenn es von Anfang an eine Fehlermeldung kommt? Habe mit einem anderen USB Stick versucht, der wird erkannt.

Bitte um Lösungsvorschläge, Hiiillllfffeeee!!! 

« Letzte Änderung: 16.10.10, 18:01:15 von ariola »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

testdisk wäre noch eine option.

no partition found or selected for recovery.  :'( :'( :'( :'(
Man kann überhaupt nicht auf den USB Stick zugreifen, der lässt nicht ran. Aber das kann ja nicht sein!????

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Also die Daten sind ja wohl nun weg. Dann schau mal in der Systemsteuerung / Verwaltung / Computerverwaltung / Datenträgerverwaltung ob er da überhaupt angezeigt wird - auch ohne Partitionen 

Er wird dort angezeigt als Wechselmedium mit Dateisystem RAW, Fehlerfrei (Primäre Partition).

Was nun??  :-\:-\:-\:-\


« Windows XP: PC puffert Videos ständigWindows Vista: kann C: nicht weiter verkleinern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...