Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: XP-ohne FDD bei Start und Ende

Hallo Freunde,
kann mir jemand sagen, wie ich beim XP das lästige Suchen beim Starten und vor dem Beenden nach dem Diskettenlaufwerk endgültig ausschalten kann.
Es nervt ziemlich, wenn dieses Rattern beginnt
vielen lieben Dank ???
Monika



Antworten zu Win XP: XP-ohne FDD bei Start und Ende:

im bios auschalten unter bootdevice einfach nur c angeben denke ich oder auch so  ;D Damit Windows bei jedem Start nicht nach einem  Diskettenlaufwerk sucht, geht über Start/Einstellungen/Systemsteuerung/System/Leistungsmerkmale auf Eigenschaften von Dateisystem. Im Register Diskette entfernt ihr das Häkchen vor Bei jedem Start nachneuen Diskettenlaufwerken suchen.


« Win XP: DC/DVD BrennerWin XP: Windows verhält sich komisch... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...

exFAT Dateisystem
ExFAT steht für Extended File Allocation Table und bezeichnet ein von Windows angebotenes Dateiformat. Dieses dient zur Formatierung von USB-Sticks, die grö&szl...

Diskette
Die Diskette (früher auch Floppy oder Floppy-Disk genannt) ist ein Datenträger, der auf dem gleichen Speicherprinzip beruht wie die Festplatte. Eine magnetische...