Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Installation nicht möglich

Moin moin ihr * bitte keine illegalen Tipps *s
habe ne neue Festplatte und möchte Win98 und WinXP Professional installieren.
Platte ist bereits partitioniert.
Auf C: ist bereits Win98 drauf
Auf D: soll WinXP drauf
Auf E,F,G sind bereits Daten.
Wenn ich aber WinXP installieren will, analysiert die Installation die Festplatte und meldet, das das Laufwerk C: angeblich eine "unbekannte Partition" sei und diese doch "formatiert" werden soll (???). Die Installation ist ohne der Formatierung nicht möglich.
Habe dieses dann auch mal ausprobiert, er erkennt dann zwar die Partition, aber nachdem der PC den erfoderlichen NEUSTART zum Installieren durchführte und XP nun einrichten will, gibt es nur BlueSrceens.
Als dann doch erst wieder Win98 draufkam (auf C:) erneut die "unbekannte Partition"s Geschichte.

... HILFE ...

Hoffentlich weiß einer von euch einen Rat ...

Gruß Thom



Antworten zu Win XP: Installation nicht möglich:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi, Torhüter.

Habe das gleiche Problem gelöst.
Als erstes WIN98 auf C: installiert. Anschließend PQMAGIC und BOOTMAGIC installiert und zweite C-Partition
erstellt (logische Partition). Diese als aktive Part. gesetzt. -> neu booten mit Installationsdiskette XP ->
XP installieren auf die zweite C-Partition (momentan aktive Partition). Die C-Partition mit WIN98 wird während der Installation XP nicht überschrieben. (Übrigens: Ich habe XP auf die erste und WIN98 auf die zweite logische Partition installiert).

Daaaanke vorerst ...

melde mich am Montag, wenn denn dann alles gefunzt hat (auch, wenn nicht *grins)

Gruß Thom

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...zweite C-Partition
erstellt (logische Partition)....
FALSCH !
Falls du Partition Magic hast, dann lösch die logisch Partition D. Die anderen Partitionen ändern dann Ihre Buchstaben. E wird D, F wird E etc. In den Freitraum mußt du dann eine Primäre ! Partition (NTFS) für XP erstellen und aktivieren. Die 98er Partition versteckt wählen und alles zuweisen. In Boot Magic mußst du dann die beiden Primären Partition zum auswählen beim Start noch angeben und Boot Magic aktivieren. Boot Magic versteckt dann jeweils die nicht benötigte Windowsversion und aktiviert die von dir beim Start ausgewählte. Auf die jeweils versteckte hast du dann keinen Zugriff.
- Primäre Partitionen für Betriebssysteme
- Erweiteret Partition mit den logischen Partitionen für die Daten

Unter fdisk sehen die Bezwichnungen etwas anders aus:
1. DOS-Partition (=Primäre) oder logisches DOS-Laufwerk erstellen
2. Aktive Partition festlegen (versteckt automatisch die andere)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Natürlich hat sich bei meiner ersten Stellungnahme der "Schreibteufel" eingeschlichen.

Es ist vollkommen richtig, wie 98HELFER meint.

WIN98 und XP gehören auf primäre Partitionen.
Daten kannste auf logische Partitionen setzen.
(Habe primär und logisch verwechselt - kann ja vorkommen) ...

SORRY FÜR DIE ERSTE FEHLINFORMATION.

Schönes Wochenende ...

Franz


« Win2000: Cpu 100% AuslastungWin XP: Internet geht net!!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...