Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Pc fährt bis zum WILLKOMMEN hoch ,dann wird der Bildschirm blau

Beim Hochfahren vom PC laüft alles normal bis zum WILLKOMMEN bei XP . Der Ladebalken läuft dann noch 2 x normal, beim dritten mal wird der Monitor Blau .
Vor 2 Tagen hatte ich das Problem das erste mal , da ging es nach ca. 3 Minuten blauer Bidschirm normal weiter und der PC lief einwandfrei.
Nun bleibt der Bildschirm nur noch blau , egal wie lange der PC läuft.
Rep-CD und Modusversionen beim Starten bringen keinen Erfolg.
Kennt jemand das Problem und kann helfen ?



Antworten zu Pc fährt bis zum WILLKOMMEN hoch ,dann wird der Bildschirm blau:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klingt für mich nach einem Bluescreen.

Versuche mal Chkdsk c:,um zu prüfen,ob da ein Virus seine Finger im Spiel hat.Nützt das aber nichts,würde ich die Wiederherstellungskonsole verwenden.

john97

Hallo John
Hab leider keine Ahung von PCs. Wie probiere ich das den aus ?
Gruß, Joachim

Starte als erstes das System im abgesicherten Modus um zu sehen ob es eine Treiber Sache ist.
Rechner neu starten nach der Bios Meldung F8 drücken, abgesicherten Modus mit Netzwerk auswählen.
Sollte er dann laufen melde Dich wieder

Hab ich ausprobiert  !
Ergebnis : Schwarzer Bildschirm mit blinkendem Kursor oben links , keine Eingaben möglich,

Schaaade !

Zusatzinfo :
Habe gerade versucht auf leerer Festplatte XP neu zu instalieren . Soweit alles normal. nach dem Neustart kommt unten die Meldung :
NTLDR fehlt
Also auch keine Neuinstallation möglich . Dieselbe Meldung im Anschluß erhalten mit angeschlossener XP-Platte.
Einen Virus schließe ich eigentlich aus , da ich zwischen dem ersten Auftreten des Problems und dem dauerzustand eine komplette Prüfung gemacht habe und danach auch nicht mehr im Netz war.
Gruß, Joachim

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

von der XP-CD starten und bei der 1. Möglichkeit R eingeben.
Mit 1 an der Windows-Version anmelden
Passwort bei HOME-Version leer lassen

Dort dann mal eingeben:
fixboot und Eingabetaste
fixmbr und Eingabetaste
Beide Abfragen mit ja beantworten

Anschließend gleich noch ein
chkdsk /r /p
in der Wiederherstellungskonsole laufen lassen.

Dann Neustart versuchen.

Hallo,
Wir konnten das Problem lösen.
Es hatte jemand an 2 Laufwerken neue Kabel eingebaut und dabei beim zusammenstecken die Kabelverbindungen von den beiden Festplatten getauscht.
Dadurch wurde versucht von der leeren Festplatte zu starten .
Nach der Fehlermeldung hab ich nach dem Fehler gegoogelt und bin so darauf gekommen die Kabelverbindungen zu tauschen und siehe da :
DER PC LÄUFT WIEDER !!!

Vielen Dank allen die mir helfen wollten und für 2011 an alle User die besten Wünsche !!!
 


« Alte Festplatte für TestzweckeDateifreigabe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!