Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Media Center 2005 startet nicht mehr, BS: Windows XP, Fehler in der Ehshell

Mein Windows XP Media Center 2005 startet nicht mehr. Nach dem startversuch kommt folgende Meldung!
Die Strong Name-Überprüfung für Assembly 'C.\Windows\ehome\ehshell.exe' ist fehlgeschlagen. Die datei wurde geändert oder wurde nur teilweise mit dem richtigen privaten Schlüssel signiert.

Dieses Problem tauchte nach Installation des Service-Packs 3 auf. Die EhShell ist da von ursprünglich 2005 in 2008 geändert - wie auch immer.

Fujitsu-Siemens PC Pentium 4 , 3,2 Ghz., Ram 4 GB.
 



Antworten zu Media Center 2005 startet nicht mehr, BS: Windows XP, Fehler in der Ehshell:

 Du solltest zukünftig darüber nachdenken, stets ein Image Deines Systems bereitzuhalten...das ist in der Regel die einfachste Wiederherstellungsoption.Aber probiere es mal mit einer systemwiederherstellung
viel glück gruß t.l.
 

Hallo,
danke für den Tip. Aber das gehört zu den einfachen Übungen. Mir geht es jedoch um die Lösung des Problems!Ich möchte das Servicepack 3 installiert lassen und trotzdem das MediaCenter starten und nutzen können.

Gruß
Gewial


« Windows XP: Windows XP erkennt kein headset mehrDriver Cure Programm - alte Driver durch Neue ersetzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...