Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Neues Konto eröffnen.

Hallo Community,
Ich bin neu hier und werde ab heute öfters vorbeischauen :)

Ich habe ein grosses Problem und weiss nicht wie ich dieses lösen soll... Ich habe einen 17 und 13 jährigen Sohn. Natürlich darf mein 17Jähriger Sohn schon Ballerspiele spielen was ich im 13Jährigen verboten habe. Als er heimlich Ballerspiele spielte platze mir der Kragen! Nun möchte ich auf Windows 7 jeweils ein Konto für den kleinen eröffnen (Spiele unter 12) und ein zweites für denn 16 Jährigen(Spiele unter 16). Dies habe ich versucht aber vergeblich. Wenn ich ein neues Konto eröffne und dort etwas installiere wird es auch im anderem Konto installiert.

Wie kann ich das verhindern? Bin kein grosser Versteher von Computer.

Ich bedanke mich im vorraus :)

Liebe Grüsse Rudolf 



Antworten zu Windows 7: Neues Konto eröffnen.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei vielen Setups kann man einstellen, ob das Programm für jeden oder nur den aktuell angemeldeten User installiert wird.

Ist das nicht möglich, solltest du dich eigentlich im Nachhinein auf dem "jüngeren" Benutzerkonto einloggen können und das Spiel dort wieder deinstallieren. Vielleicht etwas umständlich, aber sollte funktionieren. (Installieren von Games in dem Fall eben nur "per Aufsicht" - vllt auch keine ideale Lösung, aber mein spontaner Einfall.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bei vielen Setups kann man einstellen, ob das Programm für jeden oder nur den aktuell angemeldeten User installiert wird.
Wie meinst du das mit Setups?

Ich habe es versucht mit dem "jüngerem" acc mich einzuloggen, dort etwas zu intsallieren, mich wieder im "älteren" acc eingeloggt und es dort wieder deinstalliert. Hat nicht gefunzt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du kannst über
Start => Ausführen => Eingabe:
control userpasswords2
=> Enter
ein neues Gästekonto hinzufügen.
Dieser Gast hat eingeschränkte Rechte, die Du im Bereich Rechteverwaltung noch weiter einschränken kannst.
Voraussetzung ist, das jedes Konto mit einem geeigneten Passwort geschützt ist.
Weiterhin kannst du Dich mit dem Tool "parents friend" bekannt machen:
http://www.parents-friend.de/
- aber der Aufwand, der beträchtliche Aufwand, den Du da treiben mußt, ist letztlich für die Katz.
Die Energie - sei es kriminelle Energie oder die, um dem Herrn Erzeuger zu beweisen, das man schlauer ist, ist enorm.
Eine kurze Umfrage unter seinen Schulfreunden wird ihm zeigen, das alle softseitigen Maßnahmen des Herrn Erzeugers durch seine lieben Kinderchen mehr oder weniger leicht umgangen werden können.
Hier hilft dann tatsächlich nur ein mechanisches Wegsperren des PC.
Oder, das soll es geben, ein richtig tolles Vetrauensverhältnis.
Wie ich es als Kind zu meiner Mutter hatte. (bin jetzt 69)

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für deine Hilfe hat mir sehr geholfen :)

Liebe Grüsse Fabian


« Vista: Vista: neu installierenWin2000: bildschirm 180° gedreht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...