Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Windows 7 Prof. bleibt nach dem Start hängen

Hi,
als ich heute morgen meinen PC starten wollte, trat folgendes Problem auf: Nach der Startsequenz und dem Abspielen der Startmelodie entdeckte ich als erstes, dass bei dem Lautsprechersymbol ein x war. Beim drübergehen mit der Maus las ich: 'Der Audiodienst wird nicht ausgeführt'. Klicken öffnete nicht die Problembehandlung sondern führte dazu, dass sich überhaupt nichts mehr anklicken bzw. starten ließ. Schnell neu gestartet, dieses Mal wurde der Audiodienst anscheinend ausgeführt, aber nach dem vollständigen hochfahren inkl. Kaspersky fiel die CPU-Leistung laut Sidebar auf 0% bis 1% ab und wieder ließ sich kein Programm ausführen. Nach jedem erneuten Hochfahren tritt das gleiche Problem auf.
Jetzt befinde ich mich im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern, wo alles soweit problemlos klappt.
Es wurde keine neue Software installiert, gestern Abend hatte ich nur in Firefox ein Flashvideo angeguckt und den PC heruntergefahren. (Es kann sein, dass ein Windows Update installiert wurde, daran kann ich mich leider nicht erinnern, weil ich beim Herunterfahren Zähne putzen gegangen bin)

Ich benutze auf einem HP Pavilion Notebook Windows 7 Professional 64bit Service Pack 1.
Der Prozessor ist Intel 2 Duo P8600 mit 2,4 GHz Takt. RAM sind 4GB.
Automatisch starten tun meines Wissens außer den Windowsgeschichten Kaspersky Internet Security 2011, flashplayer updater, java updater und die Sidebar.
 



Antworten zu Windows 7: Windows 7 Prof. bleibt nach dem Start hängen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..versuche über F8 zuerst die letzte bekannte funktionierende Konfiguratuion zu starte oder im abgesicherten Modus eine Systemwiederherstellung auf Punkt/Datum vor dem Problem

Habe auch das Problem... Hat jemand eine Lösung?

Und? Wenn das selbe Problem, auch den vorgeschlagenen Tip durchgeführt?

Hallo Hannibal,

danke für die schnelle Reaktion.
Die Systemwiederherstellung ist für mich immer erst die letzte Möglichkeit, da sie (durch zickige FW oder AV- Programme) manchmal mehr Probleme mit sich bringt als tatsächlich Abhilfe.

Ich habe aber herausgefunden, woran es bei mir lag:
Dass der Audiotreiber 100 Jahre zum Laden braucht und das System beim Systemstart teilweise erstarrt ist nur symptomatisch.
Es liegt tatsächlich an einer Datei/Dienst vom NETframework: mscorsvw.exe (wurde installiert beim Win 7 SP1 oder bei der Installation von Mediaportal-> weiß nicht genau, bin nämlich nicht an dem Rechner) die nach Internet- Recherche anfangs wohl recht Ressourcen- fressend ist und darüberhinaus noch von der Firewall blockiert wurde... Also, entweder über die FW die Zugriffsrechte bearbeiten, oder- sofern man NETframework nicht braucht- wech damit...

 

Zitat
Die Systemwiederherstellung ist für mich immer erst die letzte Möglichkeit
Jeder wie er meint.Ich befasse mich mit dem Medium PC seit den Anfängen und mit Windows seit es dieses gibt. Aber Systemprobleme, beseitigen ist bei mir immer die erste Maßnahme eine Systemwiederherstellung. Wenn es bei dieser Option Probleme gibt, wie du dies nennst, dann hast du dieses Problem bereits am PC. Denn bei einen Systemwiederherstellung wird nichts anderes getan, als die Registry auf einen Zeitpunkt zurückversetzt welchen ICh bestimme, wo ich eben sicher war, dass hier das System noch einwandfrei funktioniert hat. Gibt es hier Probs, dann hast du Anwendungen installiert welche sich nicht in die Registry eintragen und daher den PC schädigen.
 
Zitat
sofern man NETframework nicht braucht- wech damit...
Dies wird nicht gut möglich sein, da heutzutagen fast jede Anwendung dieses benötigt.
Danke für dein Feedback
« Letzte Änderung: 21.07.11, 12:51:47 von Hannibal624 »

« Win XP: Setup was unable to find the msi package or patchWindows XP: Russische E-mails nicht lesbar »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...