Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Festplatte installieren/richtig ohne CD

Erstmal vorweg. Mein Betriebssystem ist Windows Vista.
Meine Festplatte ist kaputt gegangen und ich habe mir denn eine neue gekauft, die hat doppelt soviel speicher.
die im laden haben uns gesagt das der laptop die installation automatisch startet. das hat er aber nicht gemacht. statdessen zeigt er mir an, dass ich ein internetkabel mit verbindung zum internet anschließen mus. das habe ich gemacht,. das steht da nun:

Intel UNDI, PXE-2.1 (build 082)
Copyright (C) 1997-2000 Intel Corporation

For Realtek RTL8101E/8102E PCI-E Ethernet Controller v1.07 (080320)

CLIENT MAC ADDR: 00 1E 33 D9 85 E7 Guid: AE96CBA0-7CB0-11DE-BBA9-001E33D985E7
PXE-E53: No boot filename received

PXE-M0F: Exiting PXE ROM.
No bootable device -- insert boot disk and press any key


Danach kommt auch immer wieder das gleiche wenn ich eine Beliebige Taste drücke. Und eine CD habe ich nicht...

Das ist mein Problem !!

Bitte Helfen sie mir..

Liebe Grüße



Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows Vista: Festplatte installieren/richtig ohne CD:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

da hast Du wohl eine S-ATA Festplatte gekauft und brauchst zunächst dafür erstmal einen Treiber.
Der wird meistens auf eine Diskette gespeichert.

Desweiteren hast Du auf der alten Festplatte vermutlich die Recovery Partition gehabt, womit Du Dein Windows installieren/recovern könntest.
Das fehlt.
Aus diesem grund musst Du Dir wohl oder über ein Betriebssystem zu legen oder Recovery CD`s kaufen.

Am besten im PC-Laden nachfragen, die sollen Dir gefälligst helfen, die Dir die Festplatte verkauft haben,
weil die gesagt haben: Alles läuft automatisch  ::) ???

Gruss A K

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
wenn Du vorher Windows Vista hattest, dann hast Du sicherlich noch davon den Key zum Aktivieren. Dann bist Du ja ein legaler Nutzer von Vista. Frag doch mal im Bekanntenkreis,ob da einer ist, der die gleiche Version von Vista hat wie Du. Dann nämlich kannst Du Vista legal installieren und mit Deinem Key aktivieren, ohne nochmals Geld ausgeben zu müssen. Es muß allerdings eine vollwerige Vista-CD sein, keine Recovery-Version.
Viel Glück ! 

Und genau so ist es. Treiber wirst du wohl nicht benötigen, um die Festplatte durch das Bios zu erkennen, aber auf deiner ALTEN Festplatte befindet sich eine Recovery Partition deines vorinstallierten Betriebssystems. Aus diesem, hättest du die Anleitungen oder das Handbuch gelesen, solltest du dir eine Installations DVD erstellen. Da du dies nicht getan hast, die ALTE Platte vermutlich nicht vorhanden ist??? benötigst du wie @A.K. schon erwähnt hat, eine DVD mit einem BS zum installieren.
Oder du wendest dich an den Gerätehersteller und ersuchst um Zusendung einer solchen. Kostenpunkt in der Regel so ab 50.- €
Oder aber du besorgst dir von der Hompage des Geräteherstellers Win7 Treiber falls es diese gibt und installierst Windows7
Kostet bei Amazon.de so ab 70 € 

Gib mal Hersteller des Notebooks und die genaue Modellbezeichnung bekannt. Danach kann schon zielführender geantwortet werden.
Daß zur Vista-Installation auf SATA-Festplatte keine speziellen Treiber erforderlich sind, wurde zwar schon geklärt.

Um Deine Unklarheit mit den Aufforderungen des Notebook beim Anlauf eines erfolglosen Installationsversuches zu deuten:
Da keine Vista-Installations-DVD im Laufwerk gefunden wurde und die Festplatte (neu) noch ohne alle Daten im Notebook "lauert", wurde ein Versuch eingeleitet, Bootdaten über das Netz zu beziehen ->
nur müßten sie da irgendwo her kommen...

Also: DVD zur früher bereits installierten Vista-Version besorgen (ausborgen) - den Install-Key kannst Du vom Etikett auf der Bodenschale des Notebook ablesen (wenn sie noch nicht zu sehr zerkratzt ist).


« Windows 7: Teredo Tunneling Pseudo-Interface ?Windows 7: ich habe keine Administratorrechte !!!wass tun?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...