Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7 Problem: C: Zugriff verweigert

                      Windows 7 Problem:  C: Zugriff verweigert.
1.      Vorbemerkungen

·          Ich habe einen Notebook  MEDION AKOYA P6624 (15,6 ″).

·           Installiertes Betriebssystem  Windows 7
            Home Premium 32-Bit mit Service Pack 1.

·           Computername:  Notebook2-Win7  Arbeitsspeicher 4 GB.

·           Ich habe Administrator-Rechte, Name: Gerd

·           Notebook2-Win7 ist in einem WLAN-Home-Netzwerk
            eingebunden.

·           Auf Laufwerk C: sind diverse Programme installiert
            (Office 2010 Pro, usw. ...)

2.      Vermutliche Ursache für Problem „Auf C:\ kann nicht
        zugegriffen werden“

·       Ich habe versucht das Laufwerk C: für andere Notebook
        im Home-Netzwerk freizugeben und dabei auch vermutlich
        an den Sicherheitseinstellungen herumgespielt.

3.      Erweiterte Problembeschreibung

·       Bei allen Windows Einstellungen die ein „Schutzschild“
        - Zeichen haben erfolgt beim Anklicken keine Aktion.

·      Unter C: | Eigenschaften | Sicherheit | Erweitert |
       Besitzer  wird bei Aktueller Besitzer angezeigt:
      „Der aktuelle Besitzer kann nicht angezeigt werden“.
       Im Anzeigefeld Besitzer ändern nach steht unter Name:
       Gerd (Notebook-2-Win7\Gerd), klicke ich auf „Bearbeiten“
       (Button ist mit Schutzschild versehen), kommt das
       Fenster Windows Sicherheit mit dem Text :
  „ X Der Zugriffssteuerungs-Editor kann nicht geöffnet werden
      Zugriff verweigert“

·    Bei allen Windows Einstellungen die ein „Schutzschild“
     -Zeichen haben erfolgt beim Anklicken keine Aktion.

·    Keine neuen Benutzer können angelegt werden, keine
     Benutzer-Änderungen können durchgeführt werden.

·    Neue Ordner können nicht angelegt werden

4.   Weitere Versuche

·    Systemwiederherstellung von Recovery-Partition
     (Wiederherstellungspunkte) wird verweigert.

·    Start mit Reparaturdatenträger  (Windows PE3.0) :
   a) Systemwiederherstellung: kein Wiederherstellungspunkte
   b) Systemabbild von externer USB 3.0 Festplatte ist nicht
      möglich (Festplatte kann nicht angesprochen werden.)

·  Ich habe in mehreren Internet-Foren gesucht und dieses
   Problem ( C: Zugriff verweigert „)  auch mehrfach gefunden,
   aber alle dort erwähnten  Antworten und Lösungsvorschläge
   haben bei mir nicht gefruchtet.




Antworten zu Windows 7 Problem: C: Zugriff verweigert:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

..welche Lösungsvorschläge wahren das?
wie sieht es im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern aus?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Plattenprüfung , ggf mit USB-Adapter an anderem PC machen .

--------------------- oder

Siehe Zitat in  Antwort #4 ...
& neuen Text in Antwort #8
 
Sorry war hier leider in der Eile der falsche Text .....  ::);D  :-[ 

« Letzte Änderung: 15.10.11, 16:10:13 von Ava-Tar »

Wenn man herumspielt, und dann keine Ahnung hat was getan wurde, ist mein Tip; Mit einer Linux Notfall CD starten. Falls Zugriff erlaubt wird, Daten sichern.
Mit einem Partitionsmanager (da ja unter W7 neu Installation auch kein Zugriff möglich ist) alle Partitionen löschen. Neue anlegen und W7 neu installieren.
Beim nächsten mal Hilfeanleitungen lesen, durchgeführe Änderungen aufschreiben um nachträglich diese wieder auf Standard  setzen zu können..
Ausserdem diese Meldung:" „Auf C:\ kann nicht zugegriffen werden“" wird in der Regel ausgegeben, wenn die Festplatte beschädigt ist. Bei Meldungen des Sicherheitscenters erfolgt :„Auf C:\ kann nicht
        zugegriffen werden“, mit Nachsatz, " Zugriff verweigert" 

« Letzte Änderung: 14.10.11, 11:31:24 von Hannibal624 »

 

Zitat
Ausserdem diese Meldung:" „Auf C:\ kann nicht zugegriffen werden“" wird in der Regel ausgegeben, wenn die Festplatte beschädigt ist. Bei Meldungen des Sicherheitscenters erfolgt :„Auf C:\ kann nicht
        zugegriffen werden“, mit Nachsatz, " Zugriff verweigert" 
Es steht doch da "Zugriff verweigert"  ;)

@Ava-Tar
 
Zitat
Boote  von der System-CD  / und wähle bei der ersten Möglichkeit R.
Hier gelangst du in die Wiederherstellungskonsole.
Dort anmelden und dann:

Master Boot Record (kurz: MBR)  =
Bootrec /FixMbr

Bootsektor  =
Bootrec /FixBoot

Bootrec /RebuildBcd

eintippen

Was soll das neu schreiben des MBR, des Bootsektors bringen, damit werden keinen veränderten Windows Rechte beeinflusst! - Also Un-fug!

Das einige was hilft hat Hannibal bereits gesagt Daten sichern -> Neuinstallation und das nächste mal lesen, denken, lesen, lernen begreifen ( wenn nicht begriffen von vorn anfangen)!! und dann handeln!

 

Zitat
Es steht doch da "Zugriff verweigert
Ja und nein
 
Zitat
2.      Vermutliche Ursache für Problem „Auf C:\ kann nicht
        zugegriffen werden“
 
Hier nicht. ;D

nach Pkt 2 gibt es noch Pkt 3  ;D
 

Zitat
3.      Erweiterte Problembeschreibung

·       Bei allen Windows Einstellungen die ein „Schutzschild“
        - Zeichen haben erfolgt beim Anklicken keine Aktion.

·      Unter C: | Eigenschaften | Sicherheit | Erweitert |
       Besitzer  wird bei Aktueller Besitzer angezeigt:
      „Der aktuelle Besitzer kann nicht angezeigt werden“.
       Im Anzeigefeld Besitzer ändern nach steht unter Name:
       Gerd (Notebook-2-Win7\Gerd), klicke ich auf „Bearbeiten“
       (Button ist mit Schutzschild versehen), kommt das
       Fenster Windows Sicherheit mit dem Text :
  „ X Der Zugriffssteuerungs-Editor kann nicht geöffnet werden
      Zugriff verweigert“

Hier ganz unten!  ;D

 ;D Diesen Disput könnten wir bis ~ weiterführe. Aber lassen wir dies. Manchesmal hat eben auch schwache Seiten.Diesmal 2 mal  ;D;D
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Ava-Tar
 
Was soll das neu schreiben des MBR, des Bootsektors bringen, damit werden keinen veränderten Windows Rechte beeinflusst! - Also Un-fug!

OOOOPS , da hast Du völlig Recht ...
War in Eile ...Sorry.

sollte eigentlich das sein:

Platte reparieren
chkdsk V: /r oder chkdsk V: /f /r      <<< V = LW-Buchstabe

chkdsk /? gibt Erklärung


Platte Retten WIN7
http://digitalewelt.freenet.de/computerzubehoer/pc/daten-auf-kaputten-festplatten-retten_1993554_1055046.html
 
« Letzte Änderung: 15.10.11, 16:11:40 von Ava-Tar »

« Windows Vista: Windows Mail: Schriftformatierung der eingehenden MailsInstall.Log fehlt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!