Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Versehentlich Core Releaser Ativiert

Hallo Leute,
ich habe da ein kleines Problem. Ich habe gestern einen neuen PC geliefert bekommen. Als ich diesen heute morgen starten wollte habe ich beim Booten jedoch versehentlich die Funktion 'Core Releaser aktivieren' (Press F3 to activate core releaser) gewählt. Jetzt bootet der Pc überhaupt nicht mehr. Wenn ich ihn einschalte höre ich ihn kurz arbeiten und dann wird er leise. Man würde nicht merken das er an ist wenn die Power-Leuchte nicht blinken würde. Mehrere Neustarts und das einlegen der System-Recovery CD waren nicht die Lösung. Und da ich nicht wirklich Ahnung habe wüsste ich nicht was ich noch tun soll. Suchen über Google etc. haben mir auch nicht geholfen. Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe :-)

Betriebssystem: Windows 7 Home Professional 64-Bit
Falls ihr mehr Angaben benötigt einfach Nachfragen.



Antworten zu Windows 7: Versehentlich Core Releaser Ativiert:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bios-Werte schon auf Default gesetzt??

Zu allererst sollten immer erst Angaben zum Gerät gemacht werden. Diese Option hat nichts mit dem Betriebssystem zu tun.

Ausserdem,wenn du diese Funktion nicht brauchst,gehe ins Bios und deaktiviere  diese
Wie es nun geht wurde dir ja schon oben erwähnt.

Ich kenne diese Option nur bei Amd x3 Prozessoren mit ab Werk deaktivierten Kern .Sollte jedoch der Rechner auch starten wenn diese Option aktiviert ist.
Also Angaben über deine Hardware ist von Nöten. 

Bios Werte auf Default setzen? Wie geht das? Ich kenne mich praktisch gar nicht aus.

Also Das gerät heisst: AMD Phenom II X2 555 (2x3,2 GHZ) Ich weiß ja nicht genau was für Angaben gebraucht werden. Aber im PC selber kann ich nicht nachsehen da dieser wie gesagt nichts mehr macht und ich nur einen schwarzen Bildschirm habe...

Das ist das "gute Stück". Mit fogenden Angaben selbst ausgewähl: Grafikkarte: nVidia GeForce GTS 450; Betriebssystem: Windows 7 Home Premium (64-Bit; Arbeitsspeicher: 4096

Der Rest steht in der Artikelbeschreibung. Ich hoffe das hilft weiter.

http://www.neckermann.de/PC-System%20%22Sponde%22%20%7C%20AMD%20Phenom%20II%20X2%20555%20%282x3%2C2%20GHz%29/058201163_00_000,de_DE,pd.html?topcgid=189771597

Da im Versandhandel gekauft, kann man nicht viel Tipps geben.
Du kannst folgendes Versuchen, da du aber kein Bild bekommst,nehme ich eher an du hast ein Problem mit der Grafikkarte. trat unter Umständen nur mit der Aktivierung auf. aber versuche es.
Beim Star die Taste drücken mit welcher du ins Bios kommst. In der Regel F2 oder DEL. Nun solltest du ein Bild haben. Wenn dem nicht so ist, wer hat die Grafikkarte eingebaut? Auch Neckermann? Wenn ja, einpacken und zurück an Absender, vorher aber noch alle Anschlüsse testen.
Werden beim Anschalten irgend welche Beeb Töne abgegeben. Sind Geräusche der Festplatte und des DVD laufwerkes hörbar, oder ist Stille? Leuchten die LED am Kasten beim Anschalten.

Versuche auch, wenn das Netzteil einen Ausschalter hat, diesen auszuschalten ca 20 Sek warten, einschalten und Starten.

 

Also, weder F2 noch DEL bewirken irgend was. Wo die Grafikkarte eingebaut wurde kann ich nicht sagen aber ich vermute auch Neckermann. Beep Töne kommen nicht. Man hört die Festplatte arbeiten, diese wird dann aber nach einigen Sekunden auch wieder leise so als ob der PC überhaupt nicht an wäre. LED's leuchten alle, bis auf die vom Reset Knopf. Auch die von meinem Monitor, so als ob dieser im Standby Modus wäre.
Den Rechner auf zu schrauben und irgend was zu überprüfen scheue ich mich da ich nicht weiß wie es dann noch mit der Garantie aussieht. Ich habe ja keine Ahnung wie eng die es damit sehen.
Aber danke für die Antwort :-)

Aufschrauben solltest du auch nicht tun. Im Prinzip ist es egal was du gedrückt hast, dies hat mit deinem Problem nichts zu tun. Der PC war fertig aufgebaut und installiert. Daher sende diesen zurück, auch wenn du nun wieder eine Weile warten musst.        Ist sicher das allerbeste, denn hier liegt ein Hardwarefehler vor. Auch wenn dies tatsächlich durch die Aktivierung erfolgt wäre, ist dies Sache des Hersteller bzw Verkäufers, solange nicht Eingriffe getan wurden.

Also erst mal vielen Dank für eure Hilfe. Da alles aber bis jetzt nichts gebracht hat werde ich mich, sobald der telefonische Kundendienst wieder erreichbar ist, an diesen wenden. Ich hoffe das mein Problem so gelöst werden kann.


« Windows XP: HILFE HAB PROBLEME MIT PC -.-Windows Vista: Vista 32 bit, 'Schwerer Fehler: Wind. Spooler Service kann nicht ..'Hilfe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...

Google
Google ist Marktführer unter den Suchmaschinen weltweit. Geführt von dem amerikanischen Unternehmen Google Inc. werden neben der Suchmaschine auch viele weitere...

Google Doodle
Als "Doodle" werden die kleinen Grafiken bezeichnet, die die Google Suchmaschine an bestimmten Tagen statt dem eigentlichen Google Logo auf der Webseite anzeigt: Damit wi...