Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: "Remove disks or other media" - Acer Aspire 7736ZG

Hallo ihr Lieben,

Ich habe mir einen Acer Aspire 7736ZG-444G32MN gebraucht gekauft ( http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=261053661163&ssPageName=ADME:X:AAQ:DE:1123 ).
Beim Start erschien folgende Meldung:
"Remove disks or other media.
Press any key to restart"

Mit F2 gelange ich auch ins Bootmenü, folgende sieben Objekte habe ich dort:
USB HDD
CD / DVD: TSSTcorp CDDVDW TS-L633C- (
IDEO: Hitachi HTS545032B9A300-(P
Network Boot: MBA v11.4.1 Slot 0200
USB FDD:
USB KEY:
USB CD/DVD ROM:

Das Zurücksetzen der Einstellungen im Bootmenü erzielte keinen Erfolg, die Meldung blieb.

Durch eigenes Umstellen habe ich keine wirklichen Erfolge erzielt, höchstens eine Erweiterung der Meldung ( bei Network Boot als Erstes, dann Ideo und dann CD / DVD ):
Broadcom UNDI PXE-2.1 v11.4.1
Copyright (C) 2000-2008 Broadcom Corporation
Copyright (C) 1997-2000 Intel Corporation
All rights reserved.

Broadcom Base Code PXE-2.1 v1.1.0
Copyright (C) 2000-2008 Broadcom Corporation
Copyright (C) 1997-2000 Intel Corporation
PXE-E61: Media test failure, check cable
PXE-MOF: Exiting Broadcom PXE ROM.

Remove disks or other media.
Press any key to restart.

_
Ich weiß nun nicht, was ich machen soll. Die Daten zum PC findet ihr im Link http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=261053661163&ssPageName=ADME:X:AAQ:DE:1123 .
Kann ich irgendetwas ausprobieren? Notfalls muss ich das Gerät zurücksenden, aber ich hätte eben gehofft, dass ich das Problem lösen kann.
Vielen Dank für Eure Hilfe!



Antworten zu Windows 7: "Remove disks or other media" - Acer Aspire 7736ZG:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Liegt noch eine Scheibe im DVD-Laufwert?

Könnte sein, dass kein Betriebssystem installiert ist?

 

Danke für die Antwort, AchimL.
Ich habe keine CD im Laufwerk und auch kein USB-Platz besetzt o.Ä.
Ich frage einmal mit dem Betriebssystem nach. Oder könnte ich es selbst herausfinden? Normalerweise sollte Windows 7 installiert sein. Ich habe keine Recovery-CD oder Ähnliches :/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

das hier wäre die Festplatte und von dieser sollte gebootet werden:
IDEO: Hitachi HTS545032B9A300-(P

Gut, danke für diese Information :)

Habe es nun mit folgender Reihenfolge versucht:
IDEO
Network
CD / DVD: TSSTcorp...
USB HDD
USB FDD
USB KEY
USB CD/ DVD Rom

Die Meldung bleibt:
"Remove disks or other media.
Press any key to restart."

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

wir bei der IDEO auch eine Bezeichnung mit angezeigt?
Evtl. wird die Platte nicht erkannt?

Wenn das ACER-Logo erscheint, dann mal TAB-Taste drücken.
In dem BIOS-Ablauf sollte unter IDEO der Name:
Hitachi HTS545032B9A300-(P
erscheinen.

Tab nahm er nicht an, aber bei dem Bootmenü, welches ich mit F2 öffnen kann, listet er bei Information
IDEO Model Name: Hitachi HTS545032B9A300-(PM)
Demnach den richtigen Namen. Ich hatte es in dem vorherigen Post nur einmal abgekürzt, das werde ich nicht mehr machen.
Zudem wird auch die IDEO Serial Number angezeigt.

Ich habe die Information einmal abfotografiert. Oben rechts stand noch: T4400 @(?) 2.20GHz

Vielen Dank für deine Hilfe auf jeden Fall!
Masormy

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

F12 lässt bei mir "boot von Recovery" zu (Auslieferungszustand)
Setzt voraus , dass die Platte nicht komplett formatiert wurde.

Wer verkauft schon einen gebrauchten PC mit laufendem System  ??
Es sei denn, es ist neu installiert... hoffentlich mit der zugehörigen Treiber-CD . 

« Letzte Änderung: 07.07.12, 15:17:11 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok, Platte wird erkannt, dann ist vermutlich kein Betriebssystem installiert.

Mit F2 erreichst du auch nicht das Bootmenü sondern das BIOS.
Mit F8 kommt man ins Bootmenü.
Das aber nur nebenbei.

In einem weiteren Menü des BIOS müsste es eine Option:
Recovery D2D
geben. Diese muss auf enable stehen um ein Recovery von der Partition zu starten.

Entweder wie oben erwähnt mit F12 oder mit Alt+F10.

Lieber Ava-Tar,
In der Beschreibung stand, dass das "Notebook sehr gut funktioniere", sowie "Betriebssystem Windows 7", wieso sollte man nicht auch gebrauchte PCs mit laufendem System verkaufen? Wäre mir völlig neu, wenn das nie der Fall sein sollte. Ich habe keine CD, keine Anleitung dazu, nur ein Garantiebeleg und bei der dazugehörigen Adresse habe ich mich schon gemeldet, erwarte vor Montag aber keine Antwort.
Im Notfall schicke ich die Ware einfach zurück, wie geschrieben. Wäre aber schade, wenn der Regelfall darin bestünde, dass gebrauchte PC nie ein laufendes System beinhalteten... Aber wenigstens hätte ich etwas gelernt.

Grüße,
Masormy

__

Lieber AchimL,
Die Begrifflichkeiten werde ich mir versuchen, zu merken. :) Tut mir leid!

Alt+F10 funktionierte und es erschien:
Windows is loading files
und
starting windows, inklusive Logo.
Nun bin ich im Acer eRecovery Managment (V7.5.3.6)
Ich kann die Werkseinstellungen wiederherstellen, entweder so, dass ich alles lösche oder so, dass die Benutzerdaten gesichert werden.
Ich habe ersteres auch schon ausprobiert und erhielt nach kurzer Zeit die Meldung:
"WIMApplyImage fail. Error: 0x70 (112)"
und
"FAIL to restore image."
Demnach hat das nicht geklappt. Etwas anderes als die Wiederherstellungen kann ich aber auch nicht im eRecovery Managment auswählen.


Ich habe Recovery D2D enabled
und auch F12 enabled

Nun bin ich also im Bootmenü.

ich Habe Ideo: Hitachi HTS545032B9A300-(PM) ausgewählt

Windows failed to start. A recent hardware or software change might be the cause. To fix the problem:
[ CD zur Wiederherstellung einlegen]
File: \ Windows\system32\winload.exe
Status: 0xc000000f
Info: The selected entry could not be loaded because the application is missing or corrupt.

Danach geht es nicht weiter. Mit Enter komme ich zur Auswahl des Systems (Windows 7 als einzige Option) und bei Wählen dessen oder F8-Drücken gelange ich nur wieder zu der vorherigen Meldung.

_
Es sieht also wohl übel aus, aber wenigstens bin ich die Schritte weitergekommen und bedanke mich sehr dafür. Brauche wohl die Recover-Disk und werde das dem Verkäufer einmal schreiben, auch wenn das gegen jegliche Moral sein sollte, die ich leider noch nicht kannte.

Liebe Grüße,
Masormy

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vergiss erst mal die Recovery-Disk.

Drehe mal das Laptop um und schaue nach ober dort ein Windows-Lizenaufkleber vorhanden ist.
Auf diesem steht für welches Windows und der Produkt-Key selbst.

Ist dieser vorhanden, kann man sich Windows7 aus dem Netz laden.

Das könnte man ohne weiteres versuchen.

Dem Fehler nach ist das Recovery-Image beschädigt, oder auch die Festplatte ist beschädigt. Das kann man aber mal bei einer kompletten Neuinstallation mit Formatierung feststellen.

Den Aufkleber habe ich:
"Windows (R) 7 Home Prem OA"
Acer Group

Und der Product-Key ist natürlich in schönster Manier schön ausgeblichen, dass ich da erst einmal alles halb erraten darf. Mist, Mist, Mist... Aber das bekomme ich hoffentlich noch hin, rechts unten ist noch eine kurze Nummer, etc.
Ich werde das einmal nun entziffern versuchen und dann die Website zum Download suchen. Im Notfall habe ich noch ein anderes (Mainborddurchgebranntes) Laptop hier mit lesbaren Product-Key, bzw. funktionierender Festplatte für den Notfall? Falls das helfen könnte?

Vielen Dank für deine Idee, alleine wäre ich nie soweit gekommen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier mal der Link:
http://www.unawave.de/windows-7/downloads.html

Ist der andere Key auch ein Win7-HOME Prem ?

Recht herzlichen Dank für den Link. Der sieht super aus.
Mein alter Laptop war ein Vista (Home Premium).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann würde der Download nicht bringen.

Aber ich würde versuchen den Schlüssel zu entziffern und dann doch Win7 installieren statt das verkorkste Vista ;)


« Windows 7: Speicherort ändert sich von alleinWin: wordpad,adobe,textv., »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....