Windows 7: Programme lassen sich plötzlich nicht mehr deinstallieren.

Einige Programme lassen sich plötzlich nicht mehr deinstallieren. Beim Deinstallationsvorgang über die Systemsteuerung, nach Anklicken des zu desinstallierenden Programms, öffnet sich der Windows-Installer und meldet 'Entfernen wird vorbereitet'. Nach einigen Sekunden erscheint folgende Warnmeldung: 'Der Systemadministrator hat Richtlinien erlassen, um diese Installation zu verhindern'. Nach Klick auf den OK-Button schließt sich das Fenster, und die Deinstallation wird abgebrochen.

WAS TUN ???


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Adobe Acrobat X Pro 10.0.0 (Testversion)


-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben,
Nope
   

« Letzte Änderung: 08.09.12, 19:40:12 von Dr.Nope »

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Systemwiederherstellung auf Vortag des Fehlers.
 

Welcher "Fehler" ist da gemeint?
Startest du den PC wenigstens mit einem Benutzerkonto mit Administratorenrechten?
Nicht jeder darf unerlaubte Änderungen an einem System und den installierten Softwarepaketen vornehmen -> man benötigt "Administratorrechte".

Administratoraccount unter Vista und Windows 7 aktivieren: http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1276
 


« Problem nach Rücksetzten des Windows 7 Passwort mit NT password an registry editWin98: fährt nicht runter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!