Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP Bluescreen

Hallo,

seit gestern habe ich ein Problem mit meinem PC.

Es fing damit an, dass er nach dem Hochfahren sehr viel langsamer als sonst war und ziemlich lange für das Öffnen für Programme brauchte. Ich dachte mir, dass ihr irgendetwas bremst und startete Tuneup 2007. Damit führte ich so gut wie alles aus, womit man den PC optimieren kann, einschließlich der inteniven Prüfung meines Datenträgers.
Das Ergebnis war eher ernüchternd: Sowohl das System, als auch der Datenträger waren einwandfrei. Ich dachte mir nichts dabei und öffnete den Browser, um auf focus online ein paar Nachrichten zu lesen.
Nach ca. 10 min dann das Erschrecken: Der PC zeigt einen Bluescreen (ca. 20 sek) und versuchte danach neu zu starten, allerdings ohne Erfolg, denn beim Ladebildschirm von XP tauchte wieder der Bluescreen auf.
Danach starte ich den PC neu und aktivierte den abgesicherten Modus, welcher zum Glück funktionierte. Nachdem dieser lief, startete ich den Rechner neu und dieses Mal fuhr er sogar hoch, blieb allerdings nach ca. 2 min, als ich ein Virenscan machen wollte, hänger und zeigte nach ca. 3 min erneut einen Bluescreen.

Da der Bluescreen ziemlich lange da war, hatte ich genug Zeit, um davon ein Foto zu machen. Ich hoffe, man kann aus der Fehlermeldung etwas erkennen.

http://imageshack.us/photo/my-images/825/img0008mo.jpg/



Antworten zu Win XP Bluescreen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wer Tuneup oder ähnliche Reinigungstools nutzt, muss sich nicht wundern, wenn sein System/Registry teilweise oder ganz beschädigt ist.

Zum Bluescreen lies mal hier:

http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm#F4

Hast Du auch das "SP 3" für Win XP installiert ?

Entweder führst Du eine Reparatur mit Deiner Original Win DVD/CD durch oder Du führst eine saubere Neuinstallation Deines BS durch. Vorher, wenn möglich alle Deine wichtigen Daten auf externem Medium sichern.

Hallo A K,

das SP 3 war installiert. Denkst du wirklich, dass das Tuneup den Bluescreen verursacht hat, denn ich habe bisher immer gute Erfahrung mit der Software gemacht.
Die Windows CD habe ich noch, würdest du eher die Reperatur oder die Neuinstallation des BS empfehlen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meine Empfehlung ist eine Neuinstallation. Dabei die Festplatte formatieren.
Im Bios mal die SMART Funktion für die Festplatte einstellen.
Mein Bauchgefühl sagt mir das die Festplatte langsam den Geist aufgibt.
Überprüfe erst mal die Festplatte mit CHKDSK.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also der Vorschlag von Opelmeister ist nicht verkehrt....

kann man zusätzlich vorab mal prüfen, ob eventl. einige Sektoren Deiner Festplatte defekt sind, kann eventl. repariert werden:

Gehe so vor:

Start > ausführen > chkdsk /f / r eingeben und im öffnenden Fenster mit "ja" antworten, dann Neustart und Chkdsk wird ausgeführt.
Bringt das dann nichts, würde ich zunächst eine Reparatur und wenn dann immer noch kein Erfolg eine saubere Neuinstallation durchführen.
Auch, wenn Du mit Tuneup gute Erfahrungen gemacht hast, wird das nur vorübergehend sein. Sehr viele User, die TU benutzt haben, hatten Schwierigkeiten und mussten im Endeffekt das BS neu aufsetzen.


« Originalversion Kein Sound »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...