Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows startet Plötzlich langsam trotz SSD

Von einem Tag auf den anderen Startet mein Win7 plötzlich wesentlich Langsamer.Ich habe es auf meiner SSD von Samsung und auch die Software dazu.

Lese/Schreibfehler Fehlanzeige. Virusscans sagen alles is clean(natürlich nicht nur local scanner)

Ich hab mein BIOS aktuell geflasht aber keine wesentliche Änderung. Ich weis auch nur noch wage was ich gemacht habe.

Ich habe einen ATI Beta Treiber gehabt diesen heute deinstalliert mit einem seltsamen ergebnis(darauf geh ich später ein). Mittlerweile habe ich den normalen ATI Treiber installiert.

Und zwar beginnt es so. Ich sehe das Asus Logo(BIOS) dann die boot animation und dann sollte nach ca 30-45 Sekunden der Anmeldebildschirm kommen. Stattdesen bekomme ich einen Blackscreen mit Maus die sich Steuern lässt. Nach ca 2-3 min funktioniert alles und es geht flott wie eh und je. Ohne ATI Treiber habe ich statt dem Blackscreen mit Maus ne weig lange Bootanimation.

Ich habe mit einer Win7 DvD bereits probiert den Boot zu "reparieren" aber es liegt anscheinend kein Fehler vor.

Mein System
Mainboard M5A99X Evo 2.0
CPU: FX8350
GPU: Gigabyte 7870 HD OC
Ram: 8 GB bis zu 2400mhz supported rennt mit 1600mhz.
Speicher: Eine Samsung 840 EVO SSD+Software, und zwei Terabyte Festplatten.
Sonstige Laufwerke: ein read only Laufwerk und eins mit dem ich wenn nötig was brennen kann.

Das "Problem" taucht immer auf aber wo ist der sinn der SSD dann? Es ging noch vor einigen Tagen super. Achja ich hab die WLP am CPU auch getauscht aber es sitzt alles. Kabel, etc. und in Java habe ich sollche ati.dll damit der Minecraft Launcher FTB richtig arbeitet.

Das wäre alles was ich soweit zum Problem sagen kann.
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen den aufsetzten ist wirklich nur die letzte Option für mich.


Edit: Ich habe bemerkt. Wie ich beide HDD's abgesteckt habe ging es wieder sehr schnell. Aber warum tritt dies erst jetzt auf und nicht schon vorher?

« Letzte Änderung: 14.02.14, 22:12:27 von SkullFace495 »


Antworten zu Windows startet Plötzlich langsam trotz SSD:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok ich gebe die Auflösung des Problems. Eine HDD macht Probleme bzw muss mal Defragt und Optimiert werden oder gar ausgetauscht da diverse Informationen direkt beim Booten abgerufen werden(Icons für Rocket Dock) ergab sich eine massive verzögerung da die HDD generell Langsam ist.


« Zugriffsberechtigung Fehlt.Registrator Viewer,DatakamPlayer keine Google Mapsaufz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....