Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: Subnetze

 Also, haben ein kleines Netzwerk gebaut:

WinXP: 172.16.1.x
Linux Fedora: 172.16.1.x <- erste Netzwerkkarte
              192.168.1.1 <- zweite Netzwerkkarte
Win98/1: 192.168.1.2 <- erste Netzwerkkarte
        192.168.2.1 <- zweite Netzwerkkarte
Win98/2 : 192.168.2.2

Alle sind nacheinander verbunden, wobei WinXP und Linuxin einem großen Netzwerk sind. Linux ist als Router konfiguriert und WinXP und Linux können aufeinander zugreifen.

Der Win98/1 ist auch als Router eingerichtet und Win98/2 und Linux können aufeinander zugreifen.

Ziel ist es das sich der WinXP und der Win98 mittels ping erkennen!

Na ja, zu meinem bisherigen Prob kommt jetzt noch, das in dem 192.168.2.0 noch vier Subnetze angelegt werden sollen. Aber wie?



Antworten zu Win98: Subnetze:

1. Netz   192.168.2.0 - 192.168.2.63
2. Netz   192.168.2.64 - 192.168.2.127
3. Netz   192.168.2.128 - 192.168.2.191
4. Netz   192.168.2.192 - 192.168.2.255

Hm, genauer?!

Hallo?

lad dir doch einfach den SubNetz Calculator runter.

Greetz
HiGhDeNsItY

Das ist ja alles schön und gut, aber ich möchte gerne wissen wie man das berechnet!


« Win XP: MS-DOS spiele auf win XPWin XP: Benutzerkontenproblem! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...