Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Dell PC bootet nicht mehr

Hallo,
beim Start meines Dell PC bleibt der Bootvorgang beim
ersten Bild (Dell) hängen. Ein Booten mit CD ist auch nicht mehr möglich. Stillstand an der gleichen Stelle.
Wer hat einen Tip?



Antworten zu Dell PC bootet nicht mehr:

Bevor hier zutreffende Tips angeboten werden, solltest du das Rätsel auflösen:
- welches Modell eines Dell-Rechner nutzt du? (genaue Bezeichnung mit allen Zeichen
- welches Betriebssystem ist installiert? (Version und Bit-Variante...)
- wann etwa trat die Erscheinung erstmalig auf / was wurde da konkret auf dem Bildschirm noch gesehen?

Welche Reparaturversuche hast du bisher unternommen und wie?

Die Startoption:
"Einschaltimpuls" + unmittelbar danach wiederholt "F8" klicken hast du getestet?
Das Menü "Erweiterte Startoptionen" sollte gezeigt werden - klappt dieser Aufruf ?

Dell Problembehandlung hast du durchgeackert und nichts für eine Lösung an deeinem Rechner gefunden?
http://www.dell.com/support/my-support/de/de/debsdt1?c=de&s=bsd&cs=dedhs1&l=de

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
also:
Dell Inspiron 530S
Windows Vista aus 2008

Vielleicht ist noch erwähnenswert dass beim Startvorgang gestern ein USB Stick steckte. Nagelneu ohne die geringsten Daten.

Obwohl Vista sicher nicht das ultimative BS ist hatte ich bisher kein Problem damit.

Kannst dui den Desktoip-PC starten, wenn alle USB-Geräte abgesreckt sind? Tastatur und Maus sind per PS/2 angeschlossen?
u.U. mußt du das Booten unterstützen, indem du gleich nach dem Einschaltimpuls mehrfach die Taste "F8" klickst - das Menü "Erweiterte Startotopnen" damit aufrufst und von den angebotenen Startmethoden wählen:
"Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration starten"

Falls es die gelingt, bis zum Desktop zu booten und Internetverbindung zu nutzen, lade dir das Tool "USBDeView" (samt Sprachenpatch DE) von hier:
http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html
Das Tool ist "portabel Software" - die "usbdeview.exe" kann aus dem Verzeichnis heraus gestartet werden.
Das Menü in deinem System wird ähnlich aussehen wie das Bild auf der Nirsoft-Seite.

Deinstalliere alle im Menü aufgelisteten Einträge => => "Leeren der Datei "C:\Windows\System32\DriverStore\INFCACHE.1""

Vista sorgt dafür, daß alle erforderlichen Treiber für momentan im System gekoppelte USB-Geräte wieder installiert werden - warte bis dieser Vorgang sicht bar abgeschlossen ist (Neueinträge zu gekoppelten Geräten).
Starte den PC neu - wie verhält sich das System?

Vorgeschlagene "Schritte zur Reparatur" lassen sich nicht ausführen? - ab welchem Punkt werden deine Eingriffe verhindert? (evtl. ausgegebene Meldung(en)...)


« Abstürze vom Internet und Einstellung XPNach Partitionierung startet Windows XP nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dell
Dell ist ein US-Amerikanisches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Round Rock, Texas, das Computer-Hardware herstellt. Die Produktionspalette von Dell reicht von Speichersys...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...