Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

windows 7 2 tage zurücksetzen

hallo, habe gestern leider versucht meine programme von
c auf d zu kopieren damit ich mehr speicherplatz habe,jetzt ist leider bei firefox alles weg lesezeichen usw. programme auf dem destop sind auch weg,habe leider nie eine sicherung gemacht,wie kann ich meinen pc so wieder herstellen wie er war bevor ich diesen mist gemacht habe.
Systemwiederherstellung habe ich schon versucht ohne erfolg,möchte ihn einfach nur auf ein bestimmtes datum zurücksetzen,wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte.Danke



Antworten zu windows 7 2 tage zurücksetzen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Frage 1x stellen gnügt.
Den zweiten Beitrag mit der identischen Frage habe ich gelöscht.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke,habe mich nach der ersten frage angemeldet!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Da keiner antwortet..
Weißt Du, ein Betriebssystem samt der installierten Programme ist wie ein Getriebe. Ein Zahnrad greift ins andere.
Und wenn Du da einfach ein paar Zahnräder ausbaust, wird das Getriebe nicht mehr wie vorgesehen funktionieren.
Man muß schon die Zeichnungen des Getriebes herzunehmen und verstehen - dann kann man (vielleicht) etwas verändern.
In Deinem Falle:
Du hast kein Image. Eine der wichtigsten Sicherungsmöglichkeiten vor einem so umfangreichen Eingriff hast Du nicht genutzt.
Die windowseigene Systemwiederherstellung stellt nur Einträge wieder her, keine Dateien. Viele der dateien in installierten Programmen sind dll- dateien, also dynamisch sich ändernde Dateien.
Es ist also keinesfalls sicher, das, wenn diese zurückkopüiert werden, selbige noch vom System "verstanden" werden.
In Deinem falle kann ich dir nur raten - lerne daraus.
Installiere und konfiguriere neu:
http://www.computerhilfen.de/jueki/Installieren_Konfigurieren_Windows7.pdf
Du kannst unmittelbar nach einer Neuinstallation auch die Programme vom System trennen:
http://www.computerhilfen.de/jueki/Installation_von_Anwendungen_in_eine_logische_Partition.pdf
- was aber, im Gegensatz zu XP, nichts mehr bringt.
Deshalb sehe besser gleich eine genügend große Partition fürs System vor - 50GB sollten für die meisten Fälle reichen.
Wichtig: TRenne auf jeden fall die Dateien vom System!
Viel Erfolg.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kleine Korrektur der Ordnung halber:
 

Zitat
Viele der dateien in installierten Programmen sind dll- dateien, also dynamisch sich ändernde Dateien.
DLL's ändern sich nicht dynamisch, sondern sind dynamische Progrannbibliotheken und werden erst während der Laufzeit eines Programms in den Arbeitsspeicher geladen.

Leider geht aus deiner Beschreibung nicht hervor, was du wirklich getan hast. Vom "Kopieren" geht ja erst mal gar nichts kaputt, vermutlich hast du Ordner verschoben oder nach dem Kopieren gelöscht.

Aber bevor du alles neu installierst, könntest du zumindest versuchen, alles wieder an die ursprüngliche Stelle zurückzukopieren - wenn du das noch weißt. Und jemand, der sich auskennt, kann vermutlich aus den kopierten Daten die meisten Einstellungen oder die Lesezeichen herausziehen. Aber alles, was du gelöscht hast, ist halt gelöscht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vielen dank,
diesen fehler werde ich bestimmt kein zweites mal machen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
diesen fehler werde ich bestimmt kein zweites mal machen.
Du bist da nicht allein. Es gibt wohl kaum einen User, der nicht selbst schon gravierende Fehler gemacht hat.
Nur läßt es bei vielen ein mangelndes Selbsrbewußtsein nicht zu, das einzugestehen.
Das Wichtigste dabei ist, das man daraus lernt.
Ich erstelle auch heute noch vor manchen Eingriffen ins System ein Image. Da bin ich auf der sicheren Seite.
Dir empfehle ich dazu Acronis TrueImage 2011 oder das neueste, 2014.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke für deine antwort,
habe von Boot c alle Programme auf Daten 1 kopiert und dann gelöscht,daten sind jetzt auf 1 nur leider waren beim öffnen von firefox alle lesezeichen weg,genau so ist es auch mit denn programmen.
danke für deine antwort

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die bookmarks von Firefox lassen sich vorzüglich mit dem Addon "XMarks" auf einem Server sichern.
Da kann man diese jederzeit zurückholen, wenn man sie auf dem PC aus irgend einem Grunde verloren hat.
@jumper - zitiere bitte nicht ganze Postings. hab ja eines schon gelöscht.
Es genügt vollkommen, wenn Du einen wichtigen Satz zitierst, ja?

Jürgen


« Win XP Tatsatur geht nicht mehr. Auslaufender Support?Samsung R730 geht nicht mehr an »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...