Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

DBAN-fehlermeldung - wie kann das problem beheben ?

Möchte gerade meine Festplatte löschen durch "DBAN"

Fehlermeldung:

Dban failed
The disks have not been wiped
Error : Disks not found. Dban could need a driver for this computer


Hat jemand eine Idee?

« Letzte Änderung: 16.06.14, 07:48:37 von Dr.Nope »


Antworten zu DBAN-fehlermeldung - wie kann das problem beheben ?:

Wenn auch DBAN die Festplatte nicht findet, hast du schlechte Karten!
Versuche erst mal mit einem Pa<rtitionierungsprogramm von CD aus den MBR der Festplatte zu reparieren - oder ist das schon eine Platte, die mit GPT eingerichtet ist?

http://msdn.microsoft.com/de-de/library/dn336946.aspx

Hallo bin leider nicht wirklich fit -kannst mir das nochmal normal/ einfach erklären?

Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ganz einfach, DBAN gibt dir bekannt, dass keine Festplatte zum Löschen gefunden wurde.
Auch hier wieder, Problembeschreibung, warum soll gelöscht werden?
Wird die Festplatte beim Starten erkannt? Fehlermeldung und Hardware posten. In etwa so
http://www.richtig-posten.info/

Das macht Sinn, den als ich ein Betriebssystem draufspielen wollte hat er die Festplatte nicht gefunden bzw. angemerkt das zu wenig GB zur Verfügung stehen.

Ich kann den Computer nicht mehr starten - wie kann ich euch am besten die Daten rauslesen lassen?


Ich eine kleine Idee aber weiss noch nicht , ob diese funktioniert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun du könntest z.B. Auf deinem Gerät nach einem Schildchen suchen. Auf diesem ist in der Regel der Hersteller die Type und meist auch eine Seriennummer angegeben.
 

Zitat
Das macht Sinn, den als ich ein Betriebssystem draufspielen wollte hat er die Festplatte nicht gefunden bzw. angemerkt das zu wenig GB zur Verfügung stehen. 
Erzähle uns mal, so wie du es einem Freund erzählen würdest, in Schriftform, was vorgefallen ist, dass du neu installieren, bzw " ein  Betriebsystem " neu aufspielen willst.
Startprobleme in welcher Form? Welches Betriebsystem willst du aufspielen? Mit welchem Installationsmedium?
Lies dir den Link " richtig posten" genau durch. Dann schreibe alles ins Posting.
Nur so kann dir gezielt geholfen werden.
Auch wäre es ratsam bekanntzugeben, welche PC Kenntnisse vorhanden sind.
« Letzte Änderung: 15.06.14, 11:04:46 von Hannibal624 »

Der Computer würde aus verschiedenen Teilen zusammengestellt und ist demnach kein Serienprodukt.

Ich möchte gerne Linux Ubuntu drauf spielen. Aber sobald der erste Schritt (Sprache auswählen) erledigt ist - sagt mit der PC das zu wenig Speicher auf dem PC ist. Muss also die Installation abbrechen.

Die Informationen kommen gleich.

Hallo, meine Idee funktioniert leider nicht: Ich wollte mit SIW den Computer auslesen, da nach Abbruch der Installation der Homescreen auftaucht (eine Art Testversion).

Wenn ich das probiere kommt die Meldung: Beim Laden des ARCHIEVS ist ein Fehler aufgetreten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ICH bin kein Linux-Experte. Aber ich denke hier muss auf der Festplatte erst eine Partition für Linux erstellt werden. Aber die Festplatte wird unter Linux gefunden? Welches Linux willst du installieren?
Welche Festplatte ist vorhanden? Wird die Festplatte vom Bios erkannt? Auch wenn aus Einzelteilen zusammengebaut, haben die Einzelteile einen Hersteller und Typenpezeichnung.
Dies trifft auf das Mainboard wie auch auf die Festplatte(n) und andere Hardware zu.

Hier:

Hier mein BIOS:

Ich glaube die Festplatte wird einfach nicht erkannt - kann das am Treiber liegen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, also ein Rechner aus 2005. Nein deine Festplatte wird nicht erkannt. Hat aber nichts mit Treiber zu tun. Mal eine andere Frage, war bzw ist noch ein System auf der Festplatte und handelt es sich um eine SATA?
Es werden am Anschluß keine Festplatten gefunden.
Entweder ist diese defekt oder nicht richtig angeschlossen.
Versuche mal im Bild "MAIN" inter IDE Konfiguration eine Umstellung.
Bzw stelle das Bios auf Werkseinstellung zurück.
Hat das System, bevor du versucht hast mit DBAN zu löschen noch funktioniert?
Du wolltest mit SIW auslesen? Von wo und wie wolltest du dies tun?
 

Das System hat leider noch nie funktioniert, hatte gedacht das ich einfach neu auf Spiele und es dann funktioniert - aber dem ist wohl nicht so, leider. Dh. Es war noch nie ein Sytsem auf dem Computer.


wegen SIW siehe oben:

Hallo, meine Idee funktioniert leider nicht: Ich wollte mit SIW den Computer auslesen, da nach Abbruch der Installation der Homescreen auftaucht (eine Art Testversion).

Wenn ich das probiere kommt die Meldung: Beim Laden des ARCHIEVS ist ein Fehler aufgetreten.

Gefunden bei http://www.computerhilfen.de

Ich probiere es mal

Und wenn ich das System normal hochfahren möchte kommt diese Meldung:

Reboot and Select proper Boot device it insert Boot Media in selected Boot device and press a key

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ok, kenne SIW nur als Anwendung unter Windows. Dachte daher es ist noch ein lauffähiges Windows vorhanden.
 

Zitat
Reboot and Select proper Boot device it insert Boot Media in selected Boot device and press a key
Ist eine normale Meldung wenn kein Bootbares-Medium gefunden wird.
Festplatte ohne System oder nicht vorhanden.
Welche Festplatten sind verbaut. Kabel richtig angesteckt? Sind es IDI, haben breite Anschlüsse, oder SATA mit kleinem Anschluß.
Du hast doch eine Linux Install-CD, mit dieser im DVD Laufwerk kannst du ja booten, oder?
Wird dir hier ein Laufwerk angezeigt?

« formatierungBeim starten kommt immer fehlermeldung zu updates kann mich nicht an.. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...

Thermotransferdrucker
Drucker, der mit Hilfe von Hitze Farbpartikel von einer Trägerfolie auf das Papier überträgt. Zum Drucken wird das Papier und Thermodruckkopf oder eine - z...