Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP lässt sich nicht Neuinstallieren - Datei beschädigt?

Hallo Ihr,

mein Sohn hat unseren alten Pc bekommen. Er braucht ihn eigentlich nur zum Spielen und bald für die Schule. Jetzt wollte ich ihm Windows XP neuaufspielen (ich weiß dafür gibt es keine Updates mehr, aber für seine Zwecke reicht es haufenweise). Ich bin ins Bios und habe es so eingestellt, dass der PC von der CD booten soll. Das macht er auch, aber bevor es dann weiter geht, kommt die Fehlermeldung:

Datei 9I1080.sys ist beschädigt. Der Vorgang kann nicht fortgesetzt werden.

Also funzt die Neuinstallation nicht, was ist das für ein Fehler und wie kann man ihn beheben.

Er hat einen:
Microsoft XP Professional Version 2002
Service Pack 3
Intel Core 2 CPU
6400 2.13 GHz
3,50 GB RAM

Falls Ihr noch irgendwelche Infos braucht, lasst es mich wissen...

P.s. Auf unserem Laptop haben wir Windows 7 Professional SP 1 und wir haben aber nur einen Schlüssel dazu. Könnte ich rein theoretisch auch das Windows 7 bei meinem Sohn aufspielen??

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!!!

Lg



Antworten zu Windows XP lässt sich nicht Neuinstallieren - Datei beschädigt?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einen ähnlichen Fehler hatte ich auch mal bei einem Bekannten, da war die CD beschädigt und der Rechner blieb immer an der gleichen Stelle hängen. Versuche mal folgendes: Erstelle dir eine Kopie der CD mit niedriger Geschwindigkeit beim Lesen und Schreiben und versuche es anschließend nochmal mit der gebrannten CD. Dieser Vorgang hat in meinem Fall wunderbar geklappt und ich konnte XP problemlos installieren.

« Letzte Änderung: 22.06.14, 13:00:33 von Daniel_Düsentrieb »

« PC läuft, plötlich kein SignalSeiten-Ladefehler Server nicht gefunden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...