Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Teste mal: Verschiebe die Datei ScheduledDefrag mal an einem anderen Ort. Rechner neu starten und Aufgabenplanung aufsuchen und dann "defrag" aufrufen. Was passiert ?
Lässt sich die Defragmentierung noch über die Eingabeaufforderung starten?
Eingabeaufforderung "als Administrator" starten,dann folgenden Befehl eingeben und mit Enter bestätigen.

defrag C: -w -v

« Letzte Änderung: 08.04.15, 19:45:58 von Exit »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also  - ScheduleDefrag verschoben, neu gestartet. Nach Anklicken des leeren Ordners Defrag passiert nichts - keine Warnmeldung mehr u. auch keine Daten.
Hinweis "Defragmentierung üb. Eingabeaufforderung" verstehe ich nicht ganz. Wo soll das in der Aufgabenplanung sein? Oder ist der Explorer gemeint?

Du kannst ja die Defragmentierung auch nicht mehr manuell ausführen,daher wollte ich nur wissen,ob diese sich wenigstens noch über die Eingabeaufforderung starten lässt ! Eventuell gibt es dort dann auch noch eine andere Fehlermeldung.Teste mal.
In der Aufgabenplanung kommt nach verschieben der Datei keine Fehlermeldung mehr! Richtig?
Dann vermute ich den Fehler in einem beschädigten oder fehlenden Schlüssel in der Registry.Dazu komme ich dann noch.Datei kannst du jetzt wieder an ihren eigentlichen Platz verschieben und versuche defrag mal über die Eingabeaufforderung zu starten.Sollte das klappen,dann lasse die Defragmentierung einfach mal durchlaufen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kleines Wunder, @exit: Habe einfach mal im Explorer "Defragmentierung" eingetippt, üb. Admin ließ sich plötzlich die Defragmentierung öffnen u. bearbeiten. Hinterher ließ sich die Defragmentierung auch normal üb. die Systemsteuerung öffnen. In der Aufgabenplanung finden sich auch plötzlich die Daten wieder.
Wie das alles zusammenhängt, verstehe ich nicht.

FRAGE: Die ausgelagerte Datei "ScheduledDefrag" muß nicht wieder in den Defrag-Ordner verschoben werden? Offenbar hat sich diese Datei allein neu installiert?
Hoffe, das bleibt so. Sonst melde ich mich wieder.

@exit: Nochmals herzlichen Dank für deine hilfreichen Hinweise!
 

 

Zitat
Die ausgelagerte Datei "ScheduledDefrag" muß nicht wieder in den Defrag-Ordner verschoben werden?

Nein,das hat sich dann erledigt,weil sich das durch die manuelle Ausführung bzw. durch den Dateisystemschutz selbst wiederhergestellt hat.Das Verschieben der Datei hatte das dann wohl ausgelöst.
« Letzte Änderung: 09.04.15, 10:58:10 von Exit »

« Komme nicht ins Boot-Menü. (Acer)Windows-Update-installiert-Downloader für Win10 / Deinstallation möglich ... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...