Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win 10 + Samsung CLP 320 ???

Hallo ihr Computer-Spezialisten,

seit ich einen neuen Laptop mit Windows 10 habe, funktioniert mein Samsung CLP 320 nicht mehr richtig. Zum einen kommt beim Anstöpseln des USB-Kabels die Meldung, dass das "USB-Gerät wurde nicht erkannt. Das letzte angeschlossene Gerät hat nicht ordnungsgemäß funktioniert und wird nicht von  Windows erkannt.“ Im Druckmenü wird der Drucker aber dann als "bereit" angeboten. Einseitige Ausdruck gehen (nach längerer Wartezeit bis Druckbeginn), Änderung der Druckereigenschaften auf "Doppelseitig (manuell)" und dann geht nichts mehr."Es ist ein Fehler aufgetreten ... konnte nicht drucken ...". Drucker und Kabel sind sicher in Ordnung - funktioniert beim alten Laptop nach wie vor. Als Druckertreiber ist der Samsung Universal Print Driver 3 Version 3.00.08.00:05 vom 21.01.2016 installiert. Kann jemand helfen?

Danke und Gruß
Helga



Antworten zu Win 10 + Samsung CLP 320 ???:

Samsung CLP 320 - bist du aufmerksam gemacht worden, daß für den Color-Laserprinter auf jeden Fall ein zertifiziertes USB-Kabel einzusetzen ist?
https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus
- anderes Betriebssystem - andere Empfindlichkeit verschiedener interner Komponenten im Rechner - andere Ausgabe der Druckbefehle.
Das sind Erkenntnisse nach eigenem Erleben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Von wo wurde dieser Treiber bezogen?Samsung bietet diesen nicht an, bzw habe ich nicht gefunden
http://www.samsung.com/at/support/model/CLP-320N/SEE
Versuche es mit diesem Treiber welcher hier für Windows 10 angeboten wird.
Hier wird noch ein Treiber nur für Windows 10 von samsung angeboten
http://samsungsupports.net/samsung-clp-320n-printer-driver-download/

@manuel: So recht mag ich es nicht glauben, dass es mit meinen bisherigen USB-Kabeln (mit 3 unterschiedlichen getestet) nicht gehen sollte, da es bisher auch funktioniert hat. Und das Kabelqualität mit Betriebssystem korrespondieren soll? Noch eher, dass ein anderer PC evtl. abweichende Spannung auf die Schnittstelle gibt. Aber sollte man dann nicht gelten 'alles oder nichts'? Einfach druckt er ja. Trotzdem habe ich gleich mal ein zertifiziertes USB-Kabel bestellt. Man weiß ja nie ...

@Hannibal: Diese Treiberversion hat sich Windows 10 selbst 'besorgt' beim erstmaligen Anschluß des Druckers an den Laptop. Dass die Treiber bei Samsung scheinbar älter sind, ist mir auch aufgefallen und deshalb traute ich mich nicht, einen davon zu installieren. Ich hab' den 320/SEE (nicht 320N/SEE, Netzwerkdrucker). Für den 320/SEE gibts bei Samsung 3 verschiedene Treiber: Universal Print Driver 3, 3 PS und 3 XPS. Welchen? Was unterscheidet die?
Ich hab' auch den Samsung Support angeschrieben. Mal sehen, was die sagen.

Danke an euch beide.
Helga

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn das System seine eigenen Treiber installiert, sind dies meist modufizierte Treiber welche wohl reichen, aber nicht den gesamten Umfang des Betriebes erreichen.
Hier was zu XPS Treiber. Treiber mit nur PS sind Postscribt Treiber und sollten nur verwendet werden wenn es mit XPS Probleme gibt.
Aber an und für sich sollte der Treiber vom "N" auch funktionieren.

Hallo Hannibal,

ich hab's nun mit den verschiedenen Treibern versucht:

* der Samsung Universal Print Driver 3 XPS und der 3 PS: damit druckt gar nichts mehr. Der PC hat zwar die übliche "druckt"-Meldung angezeigt. Das kümmert den Drucker aber gar nicht. er tut nichts, auch nicht mehr nur einseitig. Es kommt aber die Fehlermeldung nicht mehr.

* der Samsung Universal Print Driver 3 und der Win10-Treiber vom "320N": beide liefern die gleichen oben beschriebenen Fehler.

Gruß
Helga

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Wenn der drucker unter windows 7/8 einwandfrei funktioniert hat, unter Windows 10 nicht im vollem Umfang, hat der Drucker eine Macke oder dieser ist eben nicht Windows 10 kompatiebel- Der alternative Druckertreiber funktioniert nur mit eingeschränkten Optionen.

Versuche einen Treiber im kompatieblem Modus zu Windows 7 zu installieren. Hat oft schon geholfen.
Mehr kann ich dir leider nicht mehr anbieten.
Edit:
Habe noch einen Hinweis im MS Forum gefunden
 

Zitat
. Für den Samsung CLP320 muss unbedingt der Samsung Universal Print Driver 2 in der neusten Ausführung von 2015 (02/2015) installiert werden
http://samsung-universal-printer-driver.en.lo4d.com/download/mirror-ls1
Und hier wurde dieses Problem auch behandelt
 
Zitat
https://www.administrator.de/frage/samsung-universal-print-driver-2-290827.html
Versuche einiges, aber vorher immer den Treiber deinstallieren.
Links wurden nicht getestet. Ob du runterladen willst musst du selber entscheiden
Viel Glück
« Letzte Änderung: 16.04.16, 07:27:25 von Hannibal624 »

Guten Morgen Hannibal,

Vielen Dank, die "Überquerung der Alpen" ist geschafft.

Falls noch andere das Problem haben, so ging es bei mir:

Ich habe nun den Samsung Universal Print Driver 2 (link siehe unten). installiert. Im Kompatibilitätsmodus für Windows 7. Soweit ich es jetzt beurteilen kann, funktioniert es damit - zumindest das beschriebene Problem mit dem doppelseitigem Druck. Ob's dafür an anderer Stelle hackt, wer weiß?

Helga

PS: An die IT-Welt: "plug and play"? - da ist noch viel Luft nach oben.

http://downloadcenter.samsung.com/content/DR/201501/20150129182620923/S ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schön, dass es doch nun einigermaßen geklappt hat und wir dir helfen konnten.
Danke auch für deine Rückmeldung


« Ihre Frage:PC fährt hoch, der Monitor zeigt aber nur einen Weißen screen sonstige Funktionen scheineLaptop funktioniert nur noch im abgesicherten Modus richtig »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!