Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

voller Lokaler Datenträger (C)

Hallo, (ich habe leider nicht wirklich Ahnung von Computern deshalb bitte möglichst simple und ohne viele Fachwörter antworten)
ich habe folgendes Problem:
an meinem Laptop ist der lokale Datenträger C voll, mein lokaler Datenträger D dagegen leer, kann ich einfach Dateien in D speichern? und wenn ja kann ich theoretisch alle Deateien da speichern oder sollte ich bestimmte Datein/Programme nicht dort speichern?
und was ist überhaupt der Unterschied der beiden Datenträgern?
Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten



Antworten zu voller Lokaler Datenträger (C):

Ein Bild der Datenträgerverwaltung deines Rechner ließe für den Ratgheber zu einzuschätzen mit welcher Absicht der Hersteller den "Datenträger D" eingerichtet hat.
Vielleicht war der von Beginn an dafür vorgesehen, gesammelte Daten vom, Systemdatenträger C fern zu halten.

Mit der Datenträgerbereinigung von "C" (über den Windows-Explorer aufrufen) ließe sich erst mal etwasd Platz gewinnen.
Nach einem Bild kann mehr geraten werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

verschiebe die Ordner: Musik, Bilder, Dokumente, Download auf Laufwerk D:
Bei XP war es mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken und festhalten, nach LW D ziehen. Windows fragt ob es der Standardordner werden soll mit ja beantworten. Nun werden alle Dateien dort Standard mäßig gespeichert.

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ordner einfach verschieben würde ich bleiben lassen. Eine ereiterte Datenträgerbereinigung wäre angeraten.
Ebenso den ordner downloads mal ausmisten, dann hat man schon viel platz.
http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/15633-erweiterte-datentraegerbereinigung-vista-windows-7-8-10-a.html

Nach der bereinigung bitte hier berichten, auf wunsch sind weitere hinweise möglich.

Bibliotheken anpassen (Vorschlag des poldie-3) - Ordner verschieben um Platz in einem Laufwerk zu gewinnen:
Diese Anleitung beschreibt die Handlungen dazu korrekt:
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Windows-7-Tipp-Bibliotheken-anpassen-1506072.html
Das ist auch in Windows 10 noch so.
Windows 10 Tutorial als Video
https://www.youtube.com/watch?v=coY4VSEeeGQ

Leute! ::) Ihr wisst doch noch garnicht wie sich die Sitation genau darstellt, vllt haltet ihr euch mal mit gutgemeinten Tipps zurück bis der TO endlich mal einen Screenshot der Datenträgerverwaltung postet und man dann endlich weiß um welche Kapazitäten es hier eigentlich geht!   :o

Da ist der aktuelle Stand

Was du hier in einem "recht gut beschnittenen" Bild anbietest - das ist aber nicht die Darstellung der Datenträgerverwaltung sondern ein Windows-Explorer-Bild mit der Darstellung der Laufwerke in Balkendiagrammen.
Beispiel einer Datenträgerverwaltung:
http://www.giga.de/downloads/microsoft-windows/tipps/die-datentraegerverwaltung-in-windows-7-und-8-oeffnen/
und das Bild dazu sollte so groß sein, daß man die Tabelle komplett lesen und die Grafik zur Festplatteneinteilung gut erkennen kann.


« DateiversionsverlaufCrash Dump »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...